Anzeige
Interview

„Ich liebe es, in Frankreich zu leben.“

Marie Sobing zog zu Beginn der Pandemie nach Paris, um dort zu arbeiten und zu studieren. Wie sie sich trotz der Kontaktbeschränkungen einlebte, inwieweit sich die französische von der deutschen Arbeitskultur unterscheidet und was man in Frankreich von der Netflix-Serie „Emily in Paris“ hält, verrät sie im Interview.

situative Aufmerksamkeit
Panorama

Warum situative Aufmerksamkeit so wichtig für die persönliche Reisesicherheit ist

Ob auf Geschäftsreise, im Urlaub oder unterwegs im Krisengebiet: Sicherheit bei Auslandsreisen ist für jeden Menschen machbar. Alles, was es braucht, um die persönliche Sicherheit schnell zu erhöhen, sind einige Werkzeuge. Drei der wichtigsten Sicherheits-Tools stellt Experte Florian Peil vor.

Lifestyle

Krankheitscheck vor Urlaub: Gegen diese Erkrankungen gibt es eine Impfung

Mit der Aufhebung von Covid-19-Reisebeschränkungen schmieden immer mehr Personen Urlaubspläne. Diese Vorfreude greift die aktuelle Aufklärungskampagne "Bereit zu Reisen" des Pharmaunternehmens GSK auf.

Ferienhaus-Tourismus: Das sind die Trends
Lifestyle

So hat die Pandemie den Ferienhaus-Tourismus verändert

Auch der Ferienhaus-Tourismus dürfte sich durch die Corona-Pandemie nachhaltig verändert haben. Zwar wird inzwischen das Reisen im Vergleich zu den vergangenen zwei Jahren wieder einfacher. Doch ein Urlaub so wie vor der Pandemie ist für die Menschen kaum mehr vorstellbar.

Urwald in Montenegro
Panorama

Urwald in Europa: In diesen Ländern sind die Wälder (fast) unberührt

Beim Wort "Urwald" denken die meisten wohl an ferne Länder, tropische Hitze, fremde Tierlaute und exotische Pflanzen. Doch auch in Deutschland, Tschechien oder Spanien gibt es noch Jahrhunderte alte Wälder, die fernab von menschlichen Einflüssen wachsen und gedeihen.

Au-Pair
Lifestyle

Warum ein Au-Pair mehr Leichtigkeit ins Leben bringen kann

Wenn beide Eltern berufstätig sind und keine Großeltern für die Enkel im Alltag sorgen können, ist diese Form der Kinderbetreuung oftmals der bevorzugte Weg, Beruf und Familie zu vereinbaren. Über die mangelnden Möglichkeiten der öffentlichen und privaten Kinderbetreuungseinrichtungen sind besonders Mütter im Bilde, die ihre Kinder in guten Händen wissen wollen.

Publikationen

Filmtipp: Mit dem Van unterwegs in Albanien

Familie Furin entdeckte mit zwei Kindern und zwei Hunden im Van die Einzigartigkeit und Schönheit Albaniens. Weil dieser Trip sich für die Familie als lebensverändernd herausstellte, haben sie einen Film darüber veröffentlicht: „LUMTURI: Auf der Suche nach dem Wahren Reichtum“.

Studierende aus dem Ausland in Kiew
Interkulturelles

Ukraine war beliebter Ort für Studierende aus dem Ausland

Der Krieg in der Ukraine kam für die meisten Menschen weltweit überraschend. Dementsprechend hatten auch Ausländer*innen, die sich in der Ukraine aufgehalten haben, keine Chance das Land rechtzeitig zu verlassen. Unter den “Gestrandeten” befindet sich auch eine Vielzahl an internationalen Studierenden.

Expats in Kriegsregionen
Recht & Steuern im Ausland

Expats in Kriegsregionen: Das sollten Unternehmen beachten

Der Ukraine-Russland--Krieg zeigt mehr denn je: Geopolitische Risiken und sich schnell verändernde Sicherheitsumgebungen haben sich in den vergangenen Jahren als die größten Gefahren für Expatriates erwiesen. Die Coronapandemie hatte diese zunächst in den Hintergrund treten lassen. Doch mit dem Ukraine-Russland-Krieg sind sie wieder präsenter denn je.

workation 2022
Panorama

Wo eine Workation 2022 besonders gut geht

Mit der Zunehmenden Beliebtheit von mobiler Arbeitstätigkeit (mobile work) während der Pandemie und einem neuen Interesse an flexiblem Arbeiten auch aus dem Ausland heraus, ist eine neue kombinierte Art von Arbeit und Tourismus entstanden: die Workation.