Anzeige
Arbeitsumfeld für Frauen

Diese europäischen Länder bieten Frauen das beste Arbeitsumfeld

Bulgarien bietet Frauen in Europa das beste Arbeitsumfeld. Der Staat punktet mit dem besten Mutterschaftsurlaubspaket in Europa, das eine vollständige Punktzahl von 100 möglichen erreicht. Und nicht nur das: Bulgarien liegt auch bei den Frauen in Führungspositionen mit 90 von 100 Punkten an zweiter Stelle (hinter Norwegen).

Größere Überwachung in London als in Peking

Die Überwachung des öffentlichen Raums ist Teil des Alltags. Zwar hat das europäische Parlament gegen den Einsatz von Gesichtserkennungssoftware im öffentlichen Raum abgestimmt. Dennoch ist die Videoüberwachung des öffentlichen Raums auch in Europa gang und gäbe.

Reisepässe aus Japan und Singapur öffnen die meisten Türen

Reisepässe verleihen Freiheit. Sie zeigen aber auch Grenzen auf. Je nach Nationalität gibt es große Unterschiede bei der Zahl der Länder, die mit dem Reisepass visafrei besucht werden können.

Ausgaben für Geschäftsreisen 2020 auf historisch niedrigem Niveau

Ausgaben für Geschäftsreisen 2020 auf historischem Tief

Die Covid-19-Pandemie hat die Ausgaben deutscher Unternehmen und öffentlicher Institutionen für Geschäftsreisen 2020 auf ein historisches Tief sinken lassen.

Das sind die unbeliebtesten Marken weltweit

 Auf Twitter ernten auch Weltmarken viel Hass oder zumindest Negativität. In Deutschland kommt dabei Amazon in der User-Gunst am schlechtesten weg, in Großbritannien und den USA ist es der Fahrdienst Uber. Das zeigt eine Analyse von einer Million markenbezogener Tweets von "RAVE Reviews".

Sauna

In diesen europäischen Ländern ist die Sauna am beliebtesten

Einfach mal abschalten und so richtig schön den Alltagsstress rausschwitzen: Der Saunagang hat in Europa eine lange Tradition, die bis ins 5. Jahrhundert zurückreicht. Deutschland ist mit rund 30,6 Millionen Saunaanhängern sogar Sauna-Weltmeister.

deutsche Expats im Ausland

Studie: Wie deutsche Expats ticken und wie sie sich ihr Arbeitsleben vorstellen

Deutsche Expats gehen vor allem der Karriere wegen ins Ausland. Das gilt zumindest für mehr als jeden zweiten (52 Prozent) Bundesbürger. Dabei sind Entsendungen bei den deutschen Befragten viel üblicher als im weltweiten Durchschnitt: 21 Prozent der deutschen Expats wurden von ihrem Arbeitgeber ins Ausland geschickt entsendet, verglichen mit 13 Prozent weltweit.

Planungsfaktor Corona: Noch immer entscheidend bei der Urlaubsvorbereitung

Die Pandemie stellt immer noch einen zentralen Planungsfaktor dar, wenn es um den Urlaub geht. Das unterstreicht das aktuelle Urlaubsbarometer von EuropAssistance. Demnach bevorzugen viele Menschen nach wie vor nahegelegene Reiseziele, geben weniger Geld fürs Reisen aus und hegen große Sorgen, was Gesundheit und Sicherheit angeht.

Erasmus-Gastgeber: Spanien zählt zu den Top-Ländern

Spanien, Frankreich und Deutschland sind beliebte Erasmus-Gastgeber

Spanien ist nicht nur eines der beliebtesten Erasmus-Gastgeber für Studierende. Zumindest absolut betrachtet ist es auch das Land mit der größten Anzahl an Studierenden, die sich für einen Auslandsaufenthalt entscheiden.

Lebenshaltungskosten: In vielen asiatischen Metropolen ist das tägliche Leben sehr kostspielig

In asiatischen Städten ist das tägliche Leben am teuersten

In Ashgabat sind die Kosten für das tägliche Leben derzeit am höchsten. Die Hauptstadt Turkmenistans verdrängt damit Hongkong von Platz 1 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten. Ein Blick auf die Top 10 zeigt: In vielen asiatischen Metropolen kann das tägliche Leben besonders kostspielig werden.