Anzeige

Whitepaper: Wo der Straßenverkehr für Expats besonders gefährlich ist

Jedes Jahr sterben mehr als 1,35 Millionen Menschen durch Verkehrsunfälle im internationalen Straßenverkehr – mehr als 40 Prozent der tödlichen Unfälle stehen im Zusammenhang mit beruflichen Tätigkeiten. Außerdem werden jedes Jahr zwischen 20 und 50 Millionen Menschen im Straßenverkehr verletzt, und über Autounfälle hinaus bestehen Risiken beispielsweise durch Autoraub (Car-Jacking) oder Sharing-Economy-Dienste.
Die Wirtschaft in China erholt sich langsam vom Corona-Schock

Wie die Wirtschaft in China sich aus der Corona-Krise erhebt

Die Wirtschaft in China kann aktuell ihre Aktivitäten wieder hochfahren. Gleichzeitig sind die ersten Erkenntnisse aus der Corona-Epidemie im Reich der Mitte zu ziehen. Das zeigt eine Umfrage unter knapp 680 produzierenden Unternehmen in China.
Angst

Angst durch Corona: Whitepaper zum Krisenmanagement für Unternehmen erschienen

Neben Depressionen gehören Angststörungen zu den am meisten diagnostizierten psychischen Erkrankungen. Man geht davon aus, dass jedes Jahr rund zehn Millionen Erwachsene von einer behandlungsbedürftigen Angsterkrankung betroffen sind. Doch wie entsteht Angst und wie können Unternehmen dieser in Zeiten der Corona-Krise entgegentreten?
Entfuehrungsrisiko von Expats

Neue Weltkarte zeigt Entführungsrisiko für Expats

Eine neue Übersicht - die Kidnap Risk Map -  visualisiert das Entführungsrisiko für Expats in allen Ländern weltweit mit fünf unterschiedlichen Risikostufen. Zwischen 2009 und 2019 wurden mindestens 143 deutsche Staatsbürger im Ausland entführt.

Aktuelle Liste der Doppelbesteuerungsabkommen mit Deutschland veröffentlicht

Das Bundesministerium der Finanzen hat eine neue aktuelle Übersicht über die bestehenden Doppelbesteuerungsabkommen und andere Abkommen im Steuerbereich einschließlich der Abkommensverhandlungen seit 1. Januar 2020 veröffentlicht.
Übergangsphase

Kostenfreie Broschüre zur Brexit-Übergangsphase

Nachdem beide Parlamente der Ratifizierung des Austrittsabkommens zugestimmt haben, verlässt das Vereinigte Königreich am 31. Januar 2020 endgültig die Europäischen Union und wird zum Drittstaat. Allerdings sieht das Austrittsabkommen eine Übergangsphase bis zum 31. Dezember diesen Jahres vor, während der die bisherigen Regelungen weitestgehend fortgelten.

Was Expats und Reisende über Entführungen wissen sollten

Das größte Risiko, Opfer von Entführungen im Ausland zu werden, haben lokale Mitarbeiter und Familien, in manchen Fällen auch Expatriates und Geschäftsreisende.
ADAC Campingführer 2020

Der ADAC-Campingführer 2020 für Europa ab sofort im Handel erhältlich

Auch in diesem Jahr sind die ADAC-Inspekteure wieder durch Europa getourt, um sich vor Ort ein persönliches Bild der Campingplätze zu verschaffen.
Magazine

GEO Magazine in neuem Look und mit neuem Inhalt

GEO bringt seine beiden Titel GEO SAISON und GEO SPECIAL komplett überarbeitet in den Handel. Kern beider Hefte ist die Lust am Unterwegssein und die Freude daran, Neues zu entdecken. Beide Magazine bieten ab sofort noch mehr Inspiration und Ideen für die Urlaubsplanung.

111 Gründe, die Schweiz zu lieben

Ein weiteres Buch aus der Reihe „111 Gründe“ befasst sich diesmal mit der Schweiz, die als kleines Land viel zu bieten hat. 8,4 Millionen Schweizer leben auf einer Fläche von 41.285 Quadratkilometern. Die Autorin Brigitte Beyer bereist seit über 30 Jahren regelmäßig die Schweiz.