Anzeige
Lebensmitteln
Interkulturelles

USA: Verschwendung von Lebensmitteln kostet mehr als Benzin

US-Verbraucher geben jährlich etwa 1.300 Dollar (rund 1.200 Euro) für den Kauf von Lebensmitteln aus, die sie im Endeffekt wegwerfen. Im Vergleich dazu zahlen sie pro Jahr nur 1.250 Dollar für Benzin.
Ist eine virtuelle Reise die Antwort Fernweh in Coronazeiten?
Lifestyle

Virtuelle Reise: Trotz Corona in den Urlaub

Die Corona-Krise wird auf absehbare Zeit die Urlaubspläne stark einschränken. Und auch die weltweite Reisewarnung der Bundesregierung bleibt erst einmal bestehen. Wem es darum geht, Neues zu entdecken, der kann auch zu Hause auf virtuelle Reise gehen – und entdeckt dabei vielleicht Reiseziele, die ihm auch im realen Urlaub verwehrt geblieben wären.
kurzarbeit
Recht & Steuern im Ausland

Kurzarbeit wird in Irland komplett bezahlt – Deutschland mit Nachholbedarf

Die Bundesagentur für Arbeit schätzt, dass durch die Coronakrise im laufenden Jahr bis zu 2,35 Millionen Menschen in Deutschland von Kurzarbeit betroffen sein könnten. Beschäftigte bekommen dann nur noch 60 Prozent ihres Nettolohns.
kostenfreie Unterkünfte
Lifestyle

Trotz Verlusten wegen Corona: Airbnb bietet Corona-Helfern kostenfreie Unterkünfte an

Die Plattform Airbnb leidet wie die gesamte Reiseindustrie massiv unter der Coronakrise. Das schlägt sich weltweit in der massiv zurückgehenden Zahl der Wohnungsinserate nieder. Trotzdem dürfen medizinische Helfer im Kampf gegen Covid-19 in kostenfreie Unterkünfte ziehen.
lockdown
Interkulturelles

Lockdown: So leiden Briten und US-Amerikaner unter der Quarantäne

Der Lockdown macht Briten und US-Bürgern zunehmend zu schaffen. 41 Prozent der Amerikaner haben stärker werdende Angstgefühle in Bezug auf die COVID-19-Pandemie. Jeder Dritte befürchtet, seine Rechnungen nicht mehr bezahlen zu können.
furlough
Interkulturelles

Corona-Krise in Minnesota: Wenn um dich herum fast alle im „furlough“ sind

Gestern stand unser Vermieter mit seinem Sohn vor meiner Haustür. Er erklärte mir, dass er nun (endlich!) unsere Terrasse sanieren würde, denn besagter Sohn habe nun jede Menge Zeit mit anzupacken, er sei nämlich seit letzter Woche im „furlough“.
klopapier
Interkulturelles

So ist der internationale Verbrauch von Nudeln und Klopapier

In Deutschland hat der aktuelle Coronavirus-Ausbruch bereits zu Hamsterkäufen geführt. Besonders beliebt sind dabei haltbare Lebensmittel wie zum Beispiel Nudeln. Außerdem ist in den Medien immer wieder zu lesen, dass sich die Deutschen mit Klopapier bevorraten.
Skandinavier
Interkulturelles

Warum Skandinavier die glücklichsten Menschen der Welt sind

Die glücklichsten Menschen der Welt sind Skandinavier, insbesondere die Finnen. Das zeigt der aktuelle World Happiness Report, für den Wissenschaftler Daten von 156 Ländern ausgewertet haben. Aus diesen wurde ein Index errechnet, in den Kriterien wie etwa das Einkommen, die Lebenserwartung oder der Grad der sozialen Absicherung einfließen.
Die Wirtschaft in China erholt sich langsam vom Corona-Schock
Markteintritt Ausland

Wie die Wirtschaft in China sich aus der Corona-Krise erhebt

Die Wirtschaft in China kann aktuell ihre Aktivitäten wieder hochfahren. Gleichzeitig sind die ersten Erkenntnisse aus der Corona-Epidemie im Reich der Mitte zu ziehen. Das zeigt eine Umfrage unter knapp 680 produzierenden Unternehmen in China.
Jeder fünfte Deutsche musste seine Urlaubspläne wegen der Corona-Krise streichen
Panorama

Jeder fünfte streicht Urlaubspläne wegen Coronavirus

Fast jeder fünfte Deutsche (19 Prozent) konnte bisher aufgrund des Coronavirus seine Urlaubspläne nicht durchsetzen. Ebenfalls knapp ein Fünftel (18 Prozent) ist demnach der Meinung, den geplanten Urlaub vermutlich absagen zu müssen – während 15 Prozent erwarten, gegebenenfalls umplanen zu müssen.