Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Freiwilligenarbeit’

Mit Kulturweit ins Ausland: Jetzt für das Freiwilligen-Programm bewerben

Mit Kulturweit 2021 ins Ausland

Bis zum 1. Dezember können sich junge Menschen mit kulturweit für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland bewerben. Mit dem Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission setzen sie sich weltweit für Kultur, Natur und Bildung ein.

Ein Jahr Ausland in Corona-Zeiten? Online-Messe hilft bei der Entscheidung

Ein Jahr Ausland: Trotz Corona ist der Andrang bei Jugendlichen groß. Wer über eine Au-Pair-Stelle, Freiwilligendienst oder Work & Travel grübelt, findet bei einem Online-Seminar die nötige Entscheidungshilfe.

Internationale Freiwilligendienste sind auch 2020 noch möglich

Internationale Freiwilligendienste für junge Menschen während der Corona-Pandemie

Noch immer sind Reisen in viele Länder nur schwer möglich. Doch Jugendliche können auch 2020 durch internationale Freiwilligendienste die Welt entdecken. Hoffnung gibt eine aktuelle Übersicht des Jugendinformations-Netzwerks Eurodesk über Freiwilligendienste.

Freiwilligen

„Die meisten Freiwilligen haben eine echte Motivation, langfristig zu helfen“

Derzeit sorgen die verheerenden Buschfeuer in Australien für eine Welle der Solidarität. Viele Menschen möchten gerne vor Ort helfen, doch das ist nicht so einfach umgesetzt, wie manche es sich wünschen. Warum Freiwilligenarbeit komplizierter ist, als es den Anschein hat und was Interessierte bei der Wahl von Organisationen beachten sollten, erläutert Frank Seidel, Gründer des Portals wegweiser-freiwilligenarbeit.com, im Interview.
Volunteer-Arbeit am Strand

Volunteer-Arbeit wenig durch „Greta“-Effekt beeinflusst

Durch die Protest-Bewegung "Fridays for Future" wird das Reiseverhalten von Freiwilligen nur wenig beeinflusst. Dennoch erfreut sich die Volunteer-Arbeit in Europa zunehmender Beliebtheit.
Auslandsmobilität

Weniger Auslandsmobilität bei Studierenden und Azubis

In Zeiten der Globalisierung sind Auslandserfahrung und Auslandsmobilität wichtig, denn der Bedarf an Mitarbeitern mit internationalen Kompetenzen steigt. Trotzdem geht seit Jahren nur etwa jeder dritte Studierende im Studium ins Ausland und der Anteil der Studierenden, die einen studienbezogenen Auslandsaufenthalt absolvieren, stagniert.

Welcher Auslandsaufenthalt zu wem passt

Work and Travel – hinter diesem beliebten Sammelbegriff verbergen sich die unterschiedlichsten Programme und Einsatzmöglichkeiten weltweit. Die Broschüre "Study, Work and Volunteer 2020" der Carl Duisberg Centren hilft dabei, den passenden Auslandsaufenthalt für sich zu finden.

Deutsche UNESCO-Kommission bietet Freiwilligendienst im Ausland an

Die Deutsche UNESCO-Kommission bietet jungen Menschen die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland zu verbringen. Bis zum 6. Mai 2019 können sich Interessierte bei kulturweit bewerben. Der Freiwilligendienst setzt sich weltweit für Kultur, Natur und Bildung ein und beginnt am 1. März 2020. 

Work and Travel 2019: Diese Länder sind angesagt

Nach dem Schulabschluss geht es für viele junge Menschen ins Ausland. Die meisten entscheiden sich für Work und Travel in der Ferne. Australien, Neuseeland und Kanada sind dabei am beliebtesten, USA ist im Vergleich zu letztem Jahr im Kommen, das haben die ersten Zwischenergebnisse der noch laufenden aktuellen Umfrage der Initiative Auslandszeit ergeben.
Schulabschluss

Schulabschluss in der Tasche: Diese Möglichkeiten für Auslandsaufenthalte gibt es

Abitur in der Tasche, und was jetzt? Diese Frage stellen sich bald wieder viele der über 400.000 bundesweiten Abiturienten. Oftmals folgt eine Auszeit: Denn laut einer aktuellen Umfrage des trendence Instituts starten 42 Prozent der Schulabgänger den neuen Lebensabschnitt mit einem Überbrückungsjahr, dem sogenannten Gap Year, mit steigender Tendenz.