Anzeige
Auslandsrenten

Deutsche Rentenversicherung zahlt noch mehr Auslandsrenten

Mehr als 1,7 Millionen Ruheständler bekommen ihre deutsche Rente ins Ausland überwiesen. Das geht aus aktuellen Daten der Deutschen Rentenversicherung hervor, die das Portal ihre-vorsorge.de veröffentlicht hat.

Geschäftsreisen während der Pandemie – Unsicherheit ist ein ständiger Begleiter

Geschäftsreisen während der Pandemie: Arbeitnehmer unsicher

Immer mehr Beschäftigte verlassen wieder ihr Homeoffice und brechen zu Dienstreisen auf. Doch bei den Geschäftsreisen während der Pandemie leidet das Sicherheitsgefühl. Die Sorge vor einer Ansteckung ist permanenter Reisebegleiter.

Tourismus im Inland – gerade 2020 im Aufschwung

Tourismus im Inland: Durch Covid droht auch zu Hause der Massentourismus

Tourismus im Inland wird aus wirtschaftlicher Sicht eigentlich gerne gesehen. Doch nun nimmt auch "zu Hause" der Massentourismus überhand. Der sprunghafte Anstieg des Inlandstourismus nimmt durch Covid-19 weiter zu.

Universitäten

Das sind die besten Universitäten der Welt

Die britische Oxford University ist die beste Universität der Welt. Das hat das aktuelle Times Higher Education Ranking ermittelt. An zweiter Stelle steht die amerikanische Stanford University, die im Vergleich zum Vorjahr zwei Plätze gutgemacht hat. Auf Rang Drei befindet sich ebenfalls ein Urgestein unter den Hochschulen – die Harvard University.

impact map

Neue Impact Map zeigt weltweite Auswirkungen von Covid-19 auf den Geschäftsbetrieb

Weltweit sind Unternehmen dabei, ihre Geschäftstätigkeit wieder hochzufahren – International SOS unterstützt dabei mit der neuen Covid-19 Impact Map. Als erste ihrer Art bündelt die Karte Informationen und Analysen zu geschäftsentscheidenden Indikatoren, die von Covid-19 betroffen sind.

Nachhaltigkeit auf Geschäftsreisen: Auch 2020 für viele wichtig

Nachhaltigkeit auf Geschäftsreisen wird laut jedem dritten Dienstreisenden wichtiger

Bis zum Beginn des Jahres war das Thema Nachhaltigkeit in aller Munde – auch bei Geschäftsreisenden. 91 Prozent von ihnen war es damals "wichtig" oder "sehr wichtig", auf eine umweltfreundliche Reiseverbindung zu achten. Dann kam Corona und verschob die Prioritäten. Über die Hälfte der Geschäftsreisenden meint nun, dass unterwegs künftig weniger Wert auf Nachhaltigkeit auf Geschäftsreisen gelegt werden wird.

am gefährlichsten in Italien

Wo es auf der Welt am gefährlichsten ist

In Europa ist es vor allem in Italien am gefährlichsten. Gleich drei italienische Städte haben es in die Top Ten des Kriminalitätsindexes 2020 der Online-Datenbank Numbeo geschafft: Catania in Sizilien steht an erster Stelle der unsichersten Städte Europas.

Reisebranche

Reisebranche verzeichnet herbe Verluste

Jeder zweite deutsche Reiseveranstalter bangt wegen der Coronavirus-Krise um seine Existenz. Bei den Reisebüros befürchten sogar mehr als 60 Prozent die unmittelbare Insolvenz. Das ergibt eine Umfrage des Deutschen Reiseverbands (DRV) . Demnach musste bereits jede zweite Firma der Reisebranche in der Krise Angestellte entlassen.

Geld ausgeben im Urlaub

Wann und wo Touristen am meisten Geld ausgeben

Je überfüllter ein Reiseziel, desto mehr verlieren Touristen das Preis-Leistungsverhältnis aus den Augen und werden mehr Geld ausgeben. Dann tätigen Reisende ihre Kaufentscheidungen nämlich eher nach Gefühl. Dies macht auch günstige Angebote und Rabatte in populären Destinationen weniger wirksam.

Auslandsurlaub

Deutsche möchten trotz Corona-Pandemie nicht auf Auslandsurlaub verzichten

Die Deutschen machen ihrem Ruf als Reiseweltmeister weiterhin alle Ehre - so lautet ein Ergebnis einer weltweiten Umfrage zu Reisen in Corona-Zeiten von IPK International unter Beteiligung der ITB Berlin. Demnach ist die Lust der Deutschen auf einen Auslandsurlaub deutlich höher als bei den meisten anderen Ländern.