Anzeige
Top-Reiseziele der Deutschen

Das sind die Top-Reiseziele in diesem Sommer

Knapp die Hälfte der Deutschen will in diesem Jahr auf jeden Fall in den Urlaub fahren oder fliegen, so dass sich bereits die Top-Reiseziele herauskristallisieren. Ein gutes Fünftel davon hat bereits konkrete Pläne. Bei den Inlandsreisen liegen dabei Ost- und Nordsee als Ziele voll im Trend. Bei Auslandsreisen sind vor allem Spanien, die Türkei, Italien und Griechenland hoch im Kurs.

Die lebenswertesten Städte sind vor allem in Neuseeland und Australien

Vor allem in Neuseeland und Australien finden sich derzeit die lebenswertesten Städte. Denn diese Orte versprechen auch in der Corona-Pandemie noch einen recht angenehmen und normalen Alltag, so wie vor der Pandemie.

Badewasser Zypern

Zypern hat sauberstes Badewasser in ganz Europa

Kaum etwas macht so viel Spaß wie an einem heißen Tag im Badewasser schwimmen zu gehen. Das Eintauchen ins Wasser ist etwas, das wir für Freizeit, Sport, Entspannung und Gesundheit tun. Europa hat eine große Vielfalt an schönen Stränden und Badegebieten.

Verkehrssicherheit weltweit

Verkehrssicherheit weltweit auf einen Blick

Wenn es um Verkehrssicherheit geht, stehen meistens Unfallstatistiken im Mittelpunkt, allen voran die Zahlen von Getöteten und Verletzten. Es sind die zählbaren Belege für Risiken und Gefahren – anders gesagt, für die „Verkehrsunsicherheit“. Umgekehrt macht die „Vision Zero Map“ der Expertenorganisation DEKRA tatsächlich die Verkehrssicherheit sichtbar.

Die derzeit wichtigsten Anforderungen an Geschäftsreisen

Die wichtigsten Anforderungen an Geschäftsreisen sind Innovationen im Versicherungsschutz, Echtzeit-Informationen und kontaktloses Bezahlen. Das zeigt eine Studie unter 1.400 regelmäßigen Geschäftsreisenden.

Steuern und Abgaben

Wo Arbeitende weltweit am meisten Steuern und Abgaben zahlen müssen

Die Spitzensätze der Einkommensteuer sowie die Höhe der Abgaben von Arbeitnehmer*innen variieren weltweit stark. Vor allem in den OECD-Staaten müssen Großverdiener einen erheblichen Teil ihrer Einnahmen an den Staat abgeben. Im Schnitt liegt der Spitzensteuersatz hier bei rund 42 Prozent. Wie eine Erhebung von KPMG zeigt, besteuern die skandinavischen Länder das Einkommen besonders stark.

Immobilie auf Mallorca

Deutlicher Preisanstieg für Immobilie auf Mallorca

Wer eine Immobilie auf  Mallorca, der wohl beliebtesten Ferieninsel der Deutschen, erwerben will, muss deutlich tiefer in die Tasche greifen als noch vor fünf Jahren. Laut einer Marktstudie im Auftrag des Immobilienunternehmens Porta Mallorquina Real Estate kostet eine Immobilie im Schnitt fast 30 Prozent mehr als damals.

Länder für Expats in der Corona-Pandemie

Das sind die besten und schlechtesten Länder für Expats in der Corona-Pandemie

Im Jahr 2021 sind Taiwan, Mexiko und Costa Rica derzeit die lebenswertesten Länder für Expats in der Corona-Pandemie von insgesamt 59 untersuchten. Das ist das Ergebnis der aktuellen Expat-Insider-Studie von InterNations. Am schlechtesten bewerten Expats Kuwait (59), Italien (58) und Südafrika (57).

campen in Deutschland

Jeder zweite Deutsche möchte im Ausland campen

Jeder zweite Bundesbürger möchte in Deutschland campen, doch genau so viele zieht es mit Wohnmobil, Van und Co. ins Ausland. Dabei stehen mit Schweden (30 Prozent) und Norwegen (29 Prozent) Nahziele innerhalb Europas hoch im Kurs.

Tourismusindustrie

Deutsche Tourismusindustrie mit Rekordminus – Hoffnung für zweites Halbjahr 2021

Einen noch nie da gewesenen Einbruch bei Reiseausgaben und Anzahl der Reisenden hat die deutsche Tourismusindustrie zu verzeichnen. Gleichzeitig startet sie in ein ungewisses, nicht berechenbares Reisejahr 2021. Wurden von den Deutschen im Rekordjahr 2019 noch 69,5 Milliarden Euro für Reisen ausgegeben, waren es im Corona-Jahr nur noch knapp 32 Milliarden Euro – ein Rückgang um 54 Prozent.