Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Leben und Arbeiten im Ausland’

Wenn die Familie den Expat besucht: Die Konsequenzen für den Arbeitgeber

Frau Meier ist nach Schweden entsandt worden, um dort für ihren Arbeitgeber ein langfristiges Projekt zu realisieren. Das Unternehmen hat bereits langjährige Erfahrung, solche Entsendungen zu organisieren, so dass sich Frau Meier gut beraten fühlt und mit großer Motivation an dieses auch finanziell wichtige Projekt geht.

„Wir müssen uns nicht hinter der Konkurrenz verstecken“

Der BDAE wird 20 Jahre alt. Die Expat News-Redaktion nahm dies zum Anlass die Gründer und Geschäftsführer Silvia und Andreas Opitz zur Entstehungsgeschichte, zum Geschäftsmodell und zum Umgang mit dem Wettbewerb zu befragen.

Kurzfristige Auslandsentsendungen werden wichtiger

Mehr als die Hälfte der multinationalen Unternehmen (56 Prozent) erwartet eine Zunahme der kurzfristigen Auslandsentsendungen. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Studie von Mercer für 2015/2016.

Umfrage: Wo leben deutsche Expats und Auswanderer?

Der Auslandsexperte BDAE führt zurzeit eine Umfrage unter deutschen Expatriates und Auswanderern durch, mit dem Ziel mehr über deren Aufenthaltsort und Bedürfnisse zu erfahren.

Lebenshaltungskosten in Deutschland und Europa im Vergleich

Ausländische Preisniveaus und absolute Preise sind für Arbeitnehmer immer dann interessant, wenn es um Urlaub, Reisen und Shopping-Touren geht. Wieviel man sich im Ausland leisten kann, hängt nämlich nicht nur vom deutschen Einkommen, sondern auch von den Preisen im Ausland ab.

Vorbereitungen für Auslandsaufenthalte – Es gibt viel zu beachten

Wer für einen längeren Zeitraum ins Ausland reisen möchte, hat viel vorzubereiten. Dabei hängt die Planung von verschiedenen Faktoren ab.

„Hongkong ist eine so unglaublich vielseitige Stadt“

Während eines Auslandssemesters in Shanghai 2014 entdeckte Kaja Reschke ihre Leidenschaft für Asien. Nachdem sie ihr Wirtschafts- und Managementstudium beendete, kehrte sie Anfang des Jahres dorthin zurück. Aktuell lebt und arbeitet sie in Hongkong. 

Überall gut angezogen

Kleider machen Leute. Das gilt nicht nur in Deutschland, auch bei Aufenthalten im Ausland gilt es, sich durch korrekte Kleidung in die entsprechende Kultur zu integrieren und Fettnäpfchen zu vermeiden.

Mögliche Nebenkosten von Auslandsaufenthalten

Die internationale Mobilität hat in den letzten Jahren stark zugenommen und immer mehr Menschen wandern aus. Auch viele Deutsche haben in den letzten Jahren das Land verlassen, um im Ausland zu leben und zu arbeiten oder zu studieren.

Auswandern: Wie den Kontakt zu Familie und Freunden halten?

Menschen zieht es heutzutage aus unterschiedlichen Gründen weg aus ihrer Heimat und jedes Jahr wandern auch immer mehr Deutsche aus.