Anzeige
webinare türkei
© A P – Unsplash

Handel mit der Türkei: IHK bietet kostenfreie Webinare an

Mehr als 7.000 deutsche Unternehmen sind in der Türkei aktiv, viele weitere unterhalten Handelsbeziehungen oder besitzen Firmenbeteiligungen. Entsprechend wichtig ist es, dass hiesige Unternehmen mit den wichtigsten Aspekten des türkischen Handels-, Gesellschafts- und Steuerrechts vertraut sind. Die IHK bietet aus diesem Grund kostenlose Webinare zu den gesetzlichen Bestimmungen in der Türkei an.

Ungeachtet der schwierigen Großwetterlage ist die Türkei ein wichtiger Partner für die deutsche Wirtschaft. Die IHK Köln als NRW-Schwerpunktkammer für die Türkei konnte die renommierten Fachexperten von der Kanzleien CMS und Warth & Klein Grant Thornton als Referenten für ein kostenloses Webinar gewinnen.

Für das Webinar „Tochterfirma in der Türkei – Was ist zu beachten?“ am 7. Oktober 2020 können Sie sich online über die Internetseite der IHK Köln anmelden.

Webinare zu Zollbestimmungen in der Türkei

Trotz Zollunion gelten mittlerweile für viele Warengruppen Ausnahmen und Genehmigungspflichten beim Import in die Türkei. Es sind immer mehr Vorschriften und Regelungen zu beachten. Immer wieder gibt es Änderungen bezüglich Einfuhrbestimmungen und Einfuhrabgaben in Form von handelspolitischen Maßnahmen wie Zusatzzölle, Ausgleichssteuern etc. bei der Einfuhr in die Türkei.

Interessierte können Sie sich am 6. Oktober 2020 in dem kostenfreien Webinar über aktuelle Entwicklungen in der Zollpraxis EU-Türkei informieren. Anmeldungen können auch hier über die Internetseite der IHK Köln vorgenommen werden.