OECD

OECD-Studie: Höherer Bildungsabschluss nimmt bei jungen Menschen zu

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat ihre jährlich erscheinende Studie „Bildung auf einen Blick“ für das Jahr 2019 veröffentlicht. Danach erwerben immer mehr junge Menschen in den OECD-Ländern einen höheren, sogenannten tertiären, Abschluss. Damit können sie sich bessere Beschäftigungsaussichten und Gehaltsvorteile sichern.
Generationen

Was Generationen im Reiseverhalten unterscheidet

In einem sind sich alle einig: Die Deutschen verreisen gerne, egal ob jung oder alt. Mehr als jeder zweite räumt dieser Beschäftigung einen eher hohen bis sehr hohen Stellenwert ein, das zeigt eine Studie von Allianz Partners, die das Reiseverhalten unterschiedlicher Generationen untersucht hat.
Overtourism

Wie Urlauber auf Overtourism reagieren

Immer mehr Urlaubsorte beklagen die Touristenmassen, die gerade in der Hauptsaison beliebte Orte überfluten. Das Phänomen „Overtourism“ wird aktuell heiß diskutiert – die IUBH Internationale Hochschule hat nun erstmalig die Sicht der Touristen, nicht die der Urlaubsorte, auf Overtourism untersucht. Die Studie zeigt, wie Urlauber überlaufene Orte wahrnehmen und welche Auswirkungen das Wissen um Overtourism auf ihr Reiseverhalten hat.
im Urlaub erreichbar

Mehrheit der Arbeitnehmer auch im Urlaub erreichbar

Viele Berufstätige in Deutschland trennen ihr Privatleben auch im Urlaub nicht von ihrem Job: 70 Prozent derjenigen, die im Sommer 2019 verreist sind, sind während dieser Zeit dienstlich erreichbar. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter 1.003 Bundesbürgern ab 16 Jahren ergeben.
Weltfrieden

Das sind die sichersten Länder der Welt

Zum ersten Mal seit fünf Jahren steigt der globale Frieden. Dies hat das Institute for Economics and Peace in seiner aktuellen jährlichen Studie zur Friedenslage ermittelt. Allerdings bleibt die Welt weiterhin weniger friedlich als noch vor zehn Jahren.
digitales Leben

Die schlechtesten Länder für ein digitales Leben im Ausland

Während sich die skandinavischen Länder besonders gut für arbeitende digitale Nomaden und Expats eignet, wurden in der entsprechenden InterNations-Studie am anderen Ende des Rankings Myanmar, China, Ägypten, Indien und die Philippinen zu den schlechtesten Ländern für ein digitales Leben gewählt.
digitales Leben

In diesen europäischen Ländern gelingt ein digitales Leben am besten

Ein Leben ohne digitale Kommunikation ist heutzutage unvorstellbar geworden, insbesondere für Menschen, die auf der ganzen Welt zu Hause sind. Dazu gehören Expats ebenso wie digitale Nomaden.
gestresst

Geschäftsreisende wegen unpünktlicher Verkehrsmittel gestresst

Die Unpünktlichkeit und der Ausfall von Verkehrsmitteln belasten Geschäftsreisende besonders stark. Acht von zehn Geschäftsreisenden geben an, dass sie sich zumindest manchmal gestresst fühlen, wenn sie beruflich unterwegs sind. Fast jeder Vierte empfindet den Stresslevel als hoch oder sehr hoch.
Hotel Mama

In welchen Ländern junge Europäer am längsten „Hotel Mama“ nutzen

Fast jeder kennt das Klischee des italienischen Mittdreißigers, der noch immer bei seiner "Mamma" zu Hause wohnt und frühestens auszieht, wenn er heiratet. Dabei sind es gar nicht die Italiener, die am längsten brauchen, um endlich "flügge" zu werden, wie eine aktuelle Erhebung von Eurostat ermittelt hat.

Das sind die besten Airlines und Airports der Welt

Hannover ist der beste deutsche Flughafen und Lufthansa die beste deutsche Airline. Das hat der AirHelp Score 2019 von dem Fluggasthelfer-Portal AirHelp ergeben. Untersucht wurden 72 internationale Fluggesellschaften und 132 Flughäfen in den Punkten Kundenzufriedenheit und Pünktlichkeit.