Anzeige
Auch mit einer Corona-Infektion verreisen würden 25 Prozent der Deutschen

Ein Viertel der Deutschen würde mit einer Corona-Infektion verreisen

25 Prozent der Deutschen würden unter bestimmten Umständen auch mit einer Corona-Infektion verreisen. Das bildet einen starken Kontrast zu Beginn der Pandemie, die seit über zwei Jahren die Nerven der Menschen in Deutschland, aber auch weltweit auf die Probe stellt. Anfangs verzichteten viele freiwillig auf ihren Urlaub oder verbrachten ihn in der Heimat. 

Mietwagenanbieter sträuben sich noch, E-Autos in ihre Flotten aufzunehmen. Grund ist unter anderem die mangelnde Ladekapazität.

Warum Vermieter ihre Flotten nicht auf E-Autos umstellen

In den Flotten der Mietwagen-Anbieter stehen äußerst selten E-Autos oder Hybride als Mietwagen zur Wahl. Und das, obwohl viele Ferienregionen in ein umweltfreundliches Urlaubserlebnis investieren.

Auf den Philippinen gibt es zahlreiche Eco-Resorts

Diese 5 Eco-Resorts auf den Philippinen ermöglichen nachhaltigen Urlaub

Eco-Resorts werden ob des wachsenden Umweltbewusstseins von Reisenden immer beliebter, auch auf den Philippinen. Der Inselstaat punktet mit einer überwältigenden landschaftlichen Vielfalt und wunderbarer Natur.

Anzeige
Datensicherheit im Homeoffice

Datensicherheit im Homeoffice und für digitale Nomaden: So arbeiten Sie sicher von unterwegs

Ob Homeoffice oder Mobile Working – der Datenschutz darf auch beim ortsungebundenen Arbeiten nicht vergessen werden. Personenbezogene Daten, Hard- und Softwaresicherheit sowie die internen Berechtigungen müssen genauso safe sein wie in der lokalen Infrastruktur des Büros.

Das Laden von Elektro-Mietwagen ist unter anderem per App möglich.

So gelingt der Urlaub mit dem Elektro-Mietwagen

Nach einem Elektro-Mietwagen sollte sich umschauen, wer auch im Urlaub emissionsärmer und trotzdem flexibel unterwegs sein möchte. Sparsam und leise unterwegs: Die Zahl der Zulassungen von E-Autos und Plug-in-Hybriden ist in Deutschland in der Gesamtzahl noch gering, allerdings ist die Tendenz stark steigend.

Datendiebstahl ist auch beim Shopping-Urlaub möglich

Datendiebstahl: Weitere Tipps für IT-Sicherheit auf Reisen

Datendiebstahl ist auch und gerade im Urlaub eine Gefahr. Denn sowohl vor, während als auch nach der Reise lauern potenzielle Sicherheitslücken, die Betrug und Diebstahl möglich machen. Mit diesen Tipps lässt sich das Risiko minimieren.

nachhaltig reisen

Nachhaltig Reisen: Wie man den ökologischen Fußabdruck verringern kann

Die Deutschen lieben das Reisen, aber sie wollen es nicht mehr um jeden Preis tun. Das gilt insbesondere für die jungen Leute, die gerne unter der Generation Z (18 bis 24-Jährige) zusammengefasst werden. Ihnen ist es wichtig, nachhaltig zu reisen einen möglichst geringen Fußabdruck zu hinterlassen. Mit diesen Gadgets ist es möglich.

Urlaub mit Kindern

So klappen Urlaub, Städtetrip und Sightseeing mit Kindern

Fremde Städte erkunden, Sightseeing machen, Eindrücke und Wissen aufsaugen: All das ist nicht nur für Erwachsene hoch spannend. Auch Kinder lassen sich auf Reisen durch neue Eindrücke begeistern.

optimale Reiseapotheke

So sollte die optimale Reiseapotheke aussehen

Urlaubsreisen werden auch in diesem Jahr wahrscheinlich anders aussehen als in den Zeiten vor der Pandemie. Auf eine optimale Reiseapotheke – inklusive Corona-Schutz – sollte insbesondere im Ausland aber auch auch bei Ferien in Deutschland nicht verzichtet werden, empfiehlt der ADAC Ambulanz-Service.

Deutsche Reisetrends: Stark von Corona, in geringerem Maße von Nachhaltigkeit beeinflusst

Deutsche Reisetrends: Fokus auf Europa und mehr Flexibilität

Haben die letzten beiden Pandemie-Jahre deutsche Reisetrends verändert? Und welche Rolle spielt der Aspekt Nachhaltigkeit für diesjährige deutsche Reisetrends?