Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Tourismus Coronakrise’

50plus

Mehr als die Hälfte der Generation 50plus hält an Urlaubsplänen für 2021 fest

Trotz der Corona-Pandemie bleibt die Reiselust der Generation 50plus ungebrochen. 61 Prozent der Befragten plant im kommenden Jahr eine Urlaubsreise. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Markforschungsinstituts YouGov, die im Auftrag von trendtours Touristik unter 1.632 Personen durchgeführt wurde.

Fernreisen

Fernreisen: Mit Covid-19-Test weiterhin möglich

Während in Deutschland und Europa die Corona-Infektionen im Herbst wieder ansteigen, stellt sich die Situation für Fernreisen in bestimmte außereuropäische Länder besser dar.

Tragen schützt: Maskenverweigerer zahlen europaweit am meisten in Rom

Bußgelder für Maskenverweigerer: Das kostet es in Europa

In Rom zahlen Maskenverweigerer mit 400 Euro europaweit das meiste Bußgeld. Das zeigt ein europaweiter Bußgeldvergleich.

island

Island lädt ein, seinen Frust herauszuschreien

Die durch das Coronavirus verursachten Einschränkungen der letzten Monate führten weltweit zu Stress, Frustration und Anspannung. Deshalb hat Inspired by Iceland heute die Kampagne "Let It Out" gestartet, die alle einlädt, aufgestauten Frust in die weiten und abgelegenen Landschaften der Insel Island herauszuschreien.

Urlaub im Corona-Jahr: Nicht ohne Einschränkungen

Urlaub im Corona-Jahr: So sieht ein Aufenthalt auf Mallorca und Kreta aktuell aus

So groß die Urlaubssehnsucht auch sein mag, die Nachfrage nach Flugreisen ist im Corona-Jahr 2020 verhalten. Das Reiseportal Urlaubsguru hat daher die neuen Gegebenheiten auf Mallorca und Kreta getestet.

Planungstipps: Gerade in Corona-Zeiten wichtig für den Urlaub

Planungstipps für die Reise in Corona-Zeiten

Wer kurzfristig noch eine Reise ins europäische Ausland plant, sollte diese Planungstipps beachten. Denn Ferienzeit ist in vollem Gange, auch während der Corona-Krise. Das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) Deutschland hat die wichtigsten Punkte zusammengetragen.
urlaubsplanung

Urlaubsplanung: 44 Prozent der Deutschen wollen trotz Corona Urlaub machen

Eine aktuelle YouGov-Umfrage zeigt, welche Auswirkungen die Corona-Pandemie auf die Urlaubsplanung der Deutschen hat. Die meisten Befragten haben ihre Reisepläne geändert. Sie verbringen den Sommer jetzt entweder in Deutschland oder bleiben ganz zu Hause.
Urlaub

Studie: So wollen die Deutschen im Corona-Jahr Urlaub machen

70 Millionen mal sind die Deutschen im Jahr 2019 in den Urlaub gefahren. Laut einer aktuellen Studie des Marktforschungsinstituts forsa im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland, hatte auch für 2020 fast jeder Zweite schon konkrete Reisepläne und mindestens einen Urlaub fest gebucht. Den Reiseträumen hat das Corona-Virus nun aber auf unbestimmte Zeit einen Riegel vorgeschoben. Wie gehen die deutschen Urlauber mit der Unsicherheit um?
COVID

Zukunftsforscher glauben, Auslandsurlaub wird wohl auch 2021 nicht möglich sein

In Singapur breitet sich die zweite COVID-19-Welle aus und auch für Deutschland werden weitere Infektionswellen prognostiziert. Für deren mögliche Verläufe haben Analysten der  Technologie- und Zukunftsforschungs-Beratung Invensity nun verschiedene Szenarien aufgebaut. Sie haben die frei verfügbaren Daten des Robert Koch-Instituts und weiterer öffentlicher Quellen mittels epidemiologischer Modelle analysiert. Das Ergebnis sind sowohl optimistische als auch beunruhigende Vorausschauen.
Der Flug ist abgesagt – und jetzt? Gutscheinlösung oder Kostenerstattung?

Streit um Gutscheinlösung: Verbraucherrechte in der Corona-Krise

Mit einer Gutscheinlösung versucht die Flugreise-Branche, die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise abzufedern. EU-Recht und Verbraucherschutz stehen dem zurzeit entgegen.