Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Reisepläne der Deutschen’

So planen die Deutschen ihr Reisejahr 2021

Für dieses Reisejahr wünschen sich die meisten Deutschen einen Urlaub mit Strand und Meer. Beliebteste Unterkunftsart ist das Ferienhaus und die Monate, in denen die meisten Urlauber eine Reise planen sind Juli oder August.

Billigtickets sind Reisenden nun weniger wichtig. Bedeutender ist Komfort und ein sonniges Reiseziel

Billigtickets sind out: Bequemer Flug ist Reisenden wichtiger

Billigtickets haben für viele Urlauberinnen und Urlauber ihren Reiz verloren. Wichtiger sind Zusatzleistungen und eine sichere, schnelle Verbindung. Das haben Auswertungen von Skyscanner aufgezeigt.

Buchungstipps für Urlaubsflüge 2021

In Bezug auf Urlaubsflüge 2021 sollten sich alle Urlauberinnen und Urlauber besonders früh mit der Planung befassen. Nicht nur Reiseveranstalter haben ihre Buchungsoptionen aufgrund der Corona-Pandemie angepasst. Auch Airlines bieten inzwischen günstige Tickets mit flexiblen Umbuchungs- oder Stornierungsbedingungen an.

Stresspegel beim Planen des Urlaubs: Gerade 2021 besonders hoch

Urlaubsplanung steigert Stresspegel bei 45 Prozent der Deutschen

Ein hoher Stresspegel und zahlreiche Unsicherheiten haben die Deutschen 2021 fest im Griff, sobald die Gedanken Richtung Urlaub schweifen. Und das, nachdem bereits über ein Jahr voller Einschränkungen und Entbehrungen hinter den Menschen in Deutschland und auf der ganzen Welt liegt.

Urlaubspläne

Das sind die Urlaubspläne der Deutschen und US-Amerikaner

Nach dem Verzichtsjahr 2020, sehen die Urlaubspläne der Deutschen und Amerikaner 2021 wieder ganz anders aus als noch im Vorjahr. Zu diesem Ergebnis kommt jedenfalls die "Vacation Deprivation-Studie" des Online-Reisebüros Expedia, die sich mit den Tendenzen und Einstellungen rund um das Thema Urlaub und Urlaubsverhalten befasst.

Urlaub 2021

Wo die Deutschen 2021 Urlaub machen wollen

Dicht gedrängt am Pool liegen und abends im gut besuchten Speisesaal am Buffet anstehen – diese Vorstellung vom Urlaub 2021 ist angesichts der anhaltenden Corona-Pandemie noch schwer vorstellbar. So sind die meisten Menschen in Deutschland bei der diesjährigen Reiseplanung auch zurückhaltend.

Deutsche planen 2017 durchschnittlich drei Urlaubsreisen

Die Deutschen bleiben auch im neuen Jahr reisefreudig - daran ändern auch politische Unsicherheit und Terrorgefahr nichts. Durchschnittlich drei Mal wollen sie 2017 verreisen. Zu diesem Ergebnis kommt die erste regionale repräsentative Umfrage, die Post Reisen bundesweit durchgeführt hat.