Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Markteintritt USA’

Vertriebsaufbau in den USA: Online-Seminar gibt Tipps

Der Vertriebsaufbau und die Kommunikation mit Kunden, Partnern und eigenen Mitarbeitern in den USA sollten gründlich vorbereitet werden. Dazu gehören die Wahl der richtigen Vertriebsstrategie - digital oder klassisch - sowie die Kenntnis markt- und steuerrechtlicher Aspekte.

Firma in den USA gründen: Die ersten Schritte

Eine Firma in den USA zu gründen, bietet für Investoren und Gründer einige Vorteile gegenüber dem deutschen Markt. So erhalten so genannte Small Businesses (zu Deutsch: Kleinunternehmen) in vielen Staaten wie beispielsweise Alabama, Colorado, Florida oder Michigan steuerliche Begünstigungen, die den Firmenaufbau erleichtern sollen.

Deutsche Unternehmen in den USA sehr zufrieden

Deutsche Tochterunternehmen in den USA sind so optimistisch wie nie zuvor: Ganze 98 Prozent erwarten 2014 eine positive Geschäftsentwicklung. Das ist ein Ergebnis des „German American Business Outlook 2014“.

Produkthaftung in den USA: Welche Regeln gelten

Nach den Grundsätzen der US-Produkthaftung haftet jedes Unternehmen, welches an der Herstellung oder am Vertrieb eines fehlerhaften Produktes beteiligt war; in manchen Fällen aber auch, wenn das Unternehmen weder bei der Herstellung noch beim Vertrieb des Schaden verursachenden Produktes involviert war. Darauf weist germany trade & invest (gtai) hin.

Niederlassungen deutscher Firmen in den USA

Wer deutsche Unternehmen in den Vereinigen Staaten gezielt ansprechen will, kann jetzt auf ein aktuelles Niederlassungsverzeichnis der Deutschen Auslandshandelskammer (AHK) USA zurückgreifen.