Beiträge mit Tag ‘Ausbildung im Ausland’

OECD

OECD-Studie: Höherer Bildungsabschluss nimmt bei jungen Menschen zu

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat ihre jährlich erscheinende Studie „Bildung auf einen Blick“ für das Jahr 2019 veröffentlicht. Danach erwerben immer mehr junge Menschen in den OECD-Ländern einen höheren, sogenannten tertiären, Abschluss. Damit können sie sich bessere Beschäftigungsaussichten und Gehaltsvorteile sichern.

Geförderte Ausbildung im Ausland – eine Win-Win-Situation

Wer als Azubi neugierig auf andere Länder ist und seine Sprachkenntnisse verbessern möchte, kann während seiner Ausbildung ins Ausland gehen.

Deutschland ist weltweit ein beliebter Studienort

Noch nie waren so viele ausländische Studierende an deutschen Hochschulen eingeschrieben wie heute. Besonders bei Gaststudenten aus China fällt die Wahl für den Auslandsaufenthalt immer häufiger auf Deutschland.

Zahl (zufriedener) ausländischer Studenten in Deutschland steigt

Deutschland ist für ausländische Studenten noch attraktiver geworden. Insgesamt sind 2012 rund 193.000 Studenten aus dem Ausland zum Studium nach Deutschland gekommen sind. Im Jahr 2009 waren es noch rund 180.000.

Auslandsaufenthalt: Deutsche Studenten und Azubis erhalten gute Unterstützung

Deutsche Studenten und Auszubildende können sich auf ein gutes öffentliches Beratungssystem verlassen, wenn sie ins Ausland gehen wollen.Im europäischen Vergleich steht Deutschland mit Belgien, Spanien, Frankreich und Italien an vorderster Stelle.

Zahl deutscher Auslandsstudenten steigt weiter

Im Jahr 2011 waren knapp 134.000 deutsche Studierende an ausländischen Hochschulen eingeschrieben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren dies 5.900 (4,6 Prozent) Studierende mehr als im Jahr 2010. Demnach zog es in den letzten zehn Jahren immer mehr deutsche Studenten ins Ausland:

Konferenz zum Thema Ausbildung im Ausland

Weil das Interesse an einer dualen Ausbildung mit Auslandsbezug wächst, findet morgen (24. April) erstmals im Auswärtigen Amt eine Konferenz zu diesem Thema statt. Die Veranstaltung "Deutsche Unternehmen – Pioniere der dualen Berufsausbildung im Ausland" wird von Außenminister Guido Westerwelle und Bildungsministerin Johanna Wanka gemeinsam mit dem Präsidenten des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), Eric Schweitzer, eröffnet.

EF und Erasmus Student Network starten Praktikumswettbewerb

Das Bildungsunternehmen EF Education First hat in Zusammenarbeit mit dem Erasmus Student Network (ESN) seinen jährlichen Praktikumswettbewerb "Global Intern 2013" ausgerufen. Studenten aus aller Welt bewerben sich dabei um den besten Praktikumsplatz, dessen Gewinner seine Stelle in gleich drei Ländern antreten wird:

Azubis in Hamburg immer offener für Auslandserfahrung

Sechs Prozent eines Ausbildungsjahrgangs in Hamburg nehmen an einem Mobilitätsprogramm der berufsbildenden Schulen teil. Damit liegt Hamburg deutlich über dem Bundesdurchschnitt (drei Prozent) und hat die von der Europäischen Kommission für das Jahr 2020 angestrebte Zielmarke von sechs Prozent bereits jetzt erreicht – Tendenz steigend.

Als Azubi ins Ausland – neue Broschüre

Das Arbeitsministerium hat zusammen mit den Handwerkskammern eine Broschüre zum Mobilitäts-Beratungsprogramm der Kammern „Berufsbildung ohne Grenzen“ herausgegeben.