Reklamationen bei Flugreisen

Immer wieder berichten Medien von den kontinuierlich steigenden Passagierzahlen im zivilen Luftverkehr. Insbesondere in der Ferienzeit, werden verstärkt Flugreisen gebucht. Doch genau dieser Anstieg führt auch dazu, dass immer mehr Reisende von Verspätungen, Annullierungen und Überbuchungen betroffen sind. Dass Geschädigte in der Regel Ansprüche auf Ausgleichszahlungen gegenüber den Airlines haben ist bekannt, trotzdem scheuen viele davor zurück diese Rechte geltend zu machen.

Als nützlicher und umfangreicher Ratgeber für Betroffene dient das Nachschlagewerk „AIRLINES – Reklamation bei Flugreisen, Fluggastrechte und Spartipps: Entschädigung bei Verspätung, Annullierung und Nichtbeförderung“ von Chriss Falkner. Die Autorin, die jahrelang als Vielfliegerin innerhalb Europas unterwegs war, hat sich aus eigener Betroffenheit intensiv mit der Thematik der Fluggastrechte auseinandergesetzt und ihre Ergebnisse in ihrem Erstlingswerk zusammengetragen.

Fluggastrechte Schritt für Schritt erläutert

Die Publikation erläutert detailliert die Fluggastrechte und zeigt Schritt für Schritt, wie bestehende Ansprüche geltend gemacht werden können. Neben diesem Hauptanliegen werden vielzählige Tipps gegeben und Tricks aufgezeigt, wie sich Flugreisende Geld und Ärger ersparen können. Nebenbei werden dem Leser viele Fragen rund ums Fliegen beantwortet, wie beispielsweise:

  • Worauf sollte ich bei der Buchung achten?
  • Welche Flugkategorien und Unterschiede gibt es?
  • Wo verstecken sich Kosten, auf die ich beim Buchen meines Tickets achten sollte?
  • An welche zusätzlichen Stellen kann ich mich wende, um meine Rechte durchzusetzen?

Abschließend weist die Autorin auf einen Verordnungsvorschlag der EU-Kommission hin, der am 13. März 2013 in Brüssel vorgelegt wurde und klärt auf, inwieweit dieser die aktuell bestehenden Fluggastrechte verschlechtern würde.

Vor allem Personen, die sich bisher noch nicht allzu intensiv mit diesem Thema auseinandergesetzt haben oder nicht genau wissen, welche Schritte notwendig sind, um ihre Rechte in Anspruch nehmen zu können, bietet dieser Ratgeber einen verständlichen und umfassenden Überblick. Durch unzählige Fallbeispiele werden die Leser animiert, bestehende Entschädigungszahlungen einzufordern. Hilfestellung hierfür finden sie in den Musterbriefen, die individuell angepasst werden können.

[symple_box color=“gray“ text_align=“left“ width=“100%“ float=“none“]

Buchinformationen:

Buchcover_AirlinesChriss Falkner: AIRLINES – Reklamation bei Flugreisen, Fluggastrechte und Spartipps: Entschädigung bei Verspätung, Annullierung und Nichtbeförderung

Taschenbuch: ISBN-10 1500589861; ISBN-13: 978-1500589868; 116 Seiten; 12,80 Euro

E-Book: ASIN: B00L9MCBHI, 132 Seiten, Einführungspreis: 6,99 Euro

Weiter Informationen erhalten Interessierte auch auf der Webseite der Autorin unter http://chrissfalkner.jimdo.com/.

[/symple_box]

[symple_box color=“gray“ text_align=“left“ width=“100%“ float=“none“]