Anzeige
Beziehungsproblemen
© New Africa - AdobeStock

Bei Beziehungsproblemen hilft jetzt eine App

Pärchen mit Beziehungsproblemen kann jetzt per App geholfen werden: „Relish“ aus den USA gibt Paaren Ratschläge, um kriselnde Beziehungen zu retten. Die Entwickler bezeichnen die Anwendung, die in den USA für Smartphones erhältlich ist, als den „ersten persönlichen Beziehungstrainer der Welt“.

Der Fokus der App liegt darauf, dass beide Partner an sich selbst arbeiten, um so ihre Beziehung zu reparieren.

„Relish kann eine frühe Intervention darstellen. Die App soll Nutzern die Kontrolle über ihre Beziehung geben, bevor sie das Stadium der Paartherapie erreicht. Allerdings kann Relish auch ein begleitendes Hilfsmittel für Paare in Therapie sein“, erklärt die Gründerin von „Relish“.

App bewertet Fortschritt

Nutzer müssen zuerst Infos über sich und ihre Beziehung darin eintragen. Relish entwirft auf Basis dieser Infos dann regelmäßig einen individuellen Wochenplan, der bestimmte Aktivitäten für das User-Paar vorschlägt. Nach jeder Woche berichten die beiden Nutzer über ihre Erfahrungen. Basierend auf diesen Informationen bewertet Relish die Gesundheit der Beziehung und den bisherigen Fortschritt bei ihrer Rettung.

Coaching-Team steht für Ratschläge zur Verfügung

Um möglichst wirksame Ratschläge geben zu können, haben die Entwickler Experten für Eheberatung von drei verschiedenen Universitäten konsultiert. Zusätzlich dazu gibt es ein eigenes Coaching-Team, mit dem User unbegrenzt Textnachrichten austauschen können und das weitere Ratschläge gibt. Die Verwendung von Relish kostet für je zwei Nutzer jährlich 100 US Dollar (ungefähr 91 Euro).

Quelle: pressetext