Burn-out

Volkskrankheit Burn-out: Osteuropäer besonders betroffen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) erkennt künftig den Burn-out als Krankheit an. In den überarbeiteten internationalen klinisch-diagnostischen Leitlinien, dem ICD-11, der 2022 erscheint, definiert sie Burn-out erstmals als Syndrom, dessen Ursachen in übermäßiger Belastung am Arbeitsplatz zu suchen sind, berichtet das Deutsche Gesundheitsportal. Wie verbreitet ist die Krankheit in Europa?
Reisefreudigste Nation

Deutschland gehört zu den international reisefreudigsten Nationen

Die Deutschen sind zwar keine Reiseweltmeister, belegen aber immerhin Platz drei unter den Regionen, aus denen die meisten internationalen Reisenden stammen.
Sehenswürdigkeiten

Welche europäischen Metropolen haben die teuersten Sehenswürdigkeiten?

Wer in seinem Urlaub etwas erleben möchte, vorzugsweise in einer großen Metropole mit kultureller Vielfalt, für den sind Städtereisen die Lösung. Ob im sonnigen Süden, im verschneiten Norden oder doch in besonderen Ecken Europas: Städte leben von ihren Sehenswürdigkeiten.
Fahrregeln weltweit

Zehn außergewöhnliche Fahrregeln weltweit

Beim Autofahren außerhalb der Heimat kann es schon einmal kurios einhergehen. Gerade im Ausland gibt es einige Besonderheiten, die vielen Fahrern nicht bekannt sind – und die schnell zu einem großen oder teuren Problem führen. Die Online-Autovermietung Sunny Cars gibt Tipps und Hinweise zu einigen wichtigen Fahrregeln weltweit.

Geschäftsetikette im Ausland verstehen

Wer für die Karriere ins Ausland geht, dem begegnen viele potenzielle Fettnäpfchen. Von kommunikativen Missverständnissen bis hin zum Zeitmanagement und dem Verhalten bei Geschäftsessen wird das Arbeitsleben in unterschiedlichen Kulturen verschieden gehandhabt. InterNations hat hierzu eine neue Studie veröffentlicht, bei der Mitglieder nach ihren Fauxpas im Geschäftsleben gefragt wurden.
Rentenlücken

Lohn- und Rentenlücken in Europa unterschiedlich

Arbeitnehmergehälter und die spätere Rente stehen in vielen Ländern Europas in einem unterschiedlichen Verhältnis zueinander. Einige Länder mit höheren geschlechtsabhängigen Rentenunterschieden (Gender Pension Gap) haben im Durchschnitt auch eine höhere geschlechtsspezifische Lücke in der Erwerbstätigenquote (Gender Pay Gap). Es gibt aber auch Länder, wo die Gender Pension Gap groß ist und die geschlechtsabhängigen Lohnlücken dagegen sehr klein oder umgekehrt.
Instagram-Fotospots

Das sind die beliebtesten Instagram-Fotospots 2019

Welche Orte auf der Welt muss man unbedingt gesehen haben? Wenn man nach der Masse und den beliebtesten Instagram-Fotospots geht, gibt es deutliche Favoriten. Travelcircus hat 1.001 Sehenswürdigkeiten anhand ihrer Instagram-Beiträge analysiert und für 2019 ein internationales Instagram-Ranking erstellt.

Bargeld, Kreditkarte, Girokarte: Welche Zahlungsmittel eignen sich auf Reisen?

Zur Urlaubsplanung gehört auch immer die Frage, wieviel Geld man mitnehmen soll. Was kann im Ausland mit Giro- oder Kreditkarte bezahlt werden? Wieviel Bargeld und welche Währungen benötigt man?
Anzeige

Indien: Das sollten Reisende in Sachen Einreise beachten

Bisher war das E-Visum für deutsche Touristen und Geschäftsreisende, die nach Indien reisen wollen, maximal 60 Tage gültig. Nun haben Touristen- und Geschäftsvisa eine Gültigkeit von einem Jahr ab Genehmigung der Electronic Travel Authorization (ETA).
digitales Leben

Die schlechtesten Länder für ein digitales Leben im Ausland

Während sich die skandinavischen Länder besonders gut für arbeitende digitale Nomaden und Expats eignet, wurden in der entsprechenden InterNations-Studie am anderen Ende des Rankings Myanmar, China, Ägypten, Indien und die Philippinen zu den schlechtesten Ländern für ein digitales Leben gewählt.