Anzeige
Ein neuer Auswandern-Ratgeber richtet sich an alle Leserinnen und Leser, die eine neue Heimat suchen.
© Steven Lewis, Unsplash

Neuer Auswandern-Ratgeber gibt Tipps aus persönlicher Erfahrung

Ein neuer Auswandern-Ratgeber spiegelt die Erfahrungen eines Auswandererpaares jenseits der 50 Jahre wider. Ende 2018 sind Uta Müller und Michael Lutz nach Kanada ausgewandert. Ihre Erfahrungen möchten sie an andere weitergeben, die mit dem Gedanken spielen, auszuwandern. Entstanden ist ein praktisches Ratgeber-Buch. 

Denn mittlerweile verfügen die beiden über einen Permanent Residence-Status und jede Menge Erfahrung im Umgang mit einer anderen Kultur auf einem fernen Kontinent. Gemeinsam bringen sie einen ganzen Rucksack an Expertise mit: als Verleger, Autoren sowie Journalisten. Aus der Praxis für die Praxis geben die beiden erfahrenen Auswanderer wertvolle Tipps, Hinweise, Empfehlungen und einen Koffer voller unverzichtbarer Informationen mit auf den Weg zum Traumziel.

Die Komfortzone verlassen

Auswandern ist weitaus aufwändiger als die letzte Urlaubsplanung. Statt Koffer packen, heißt es erst einmal: Ärmel hochkrempeln und die Komfortzone verlassen. Das gilt auch für Unternehmerinnen und Unternehmer, die nach einem alternativen Standort mit weniger Bürokratie, geringeren Steuern und einem innovativen Umfeld Ausschau halten.

Um bekannte Fehler nicht zu wiederholen, sollten die, die auswandern möchten, diesen Ratgeber aufmerksam lesen. Die gute Nachricht: Ja, Auswandern ist möglich! Der vorliegende Ratgeber nimmt Leserinnen und Leser zunächst mit auf eine Reise zu sich selbst. Wer bin ich und was möchte ich? Was sind meine nicht-verhandelbaren Prioritäten und wo bin ich flexibel? Dann widmen sich Autor und Autorin den typischen Fragen eines jeden Auswanderers: “Wohin soll es gehen“ und „Wie packe ich es am besten an?“, „Soll es Argentinien werden oder doch lieber Zypern?“.

Auswandern-Ratgeber will Orientierung schaffen

Der Auswandern-Ratgeber will Orientierung geben und vermitteln, was bei dem Großprojekt „Auswandern“ wartet und auf was man alles achten sollte. Konkret erfährt man, welche Dokumente und Nachweise nötig sind und von potenziellen Fallstricken, die eine erfolgreiche Auswanderung sabotieren könnten.

Auch wenn es manchen unrealistisch erscheint: In den meisten Fällen ist es möglich, davon sind Uta Müller und Michael Lutz überzeugt. Das Autorenpaar möchte für die Komplexität dieses Themas sensibilisieren und vor Augen führen, dass Auswandern sehr viel mit Disziplin, einem offenen Geist, dem richtigen Mindset – kurz: letztendlich viel mit den Reisenden selbst – zu tun hat.

Buchinformationen:

Uta Müller und Michael Lutz: 

Auswandern. Gut planen – sicher ankommen – Traumziel erreichen

Taschenbuch: 15,95 Euro
Gebundene Ausgabe: 19,95 Euro
E-Book: 9,95 Euro

172 Seiten (Taschenbuch)

ISBN: 978-1-7782821-1-9

Verlag: Ocean of Minds Media House Ltd. (Kanada)

Erscheinungsdatum: 12.07.2022

Über Uta Müller:

Jahrgang 1962, hat in Heidelberg und Göttingen Germanistik und Geschichte studiert und verfügt über das 1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien.

Mehr als 20 Jahre lang war sie Lektorin und Programmleiterin bei der SCM Verlagsgruppe (vormals Hänssler Verlag), der größten deutschen Verlagsgruppe für evangelische Literatur.

Heute arbeitet sie online als Lektorin und qualifizierte Deutsch-als-Fremdsprache-Trainerin. Sie bringt Menschen aus vielen Ländern und Kulturen die deutsche Sprache und Kultur bei. Dabei hat sie tiefe Einblicke in verschiedene Gesellschaften erlangt.

Über Michael Lutz:

Jahrgang 1964, hat an der FH Darmstadt Foto-Design studiert sowie Journalistik an der Universität Stuttgart-Hohenheim. Er war viele Jahre lang als Fotoreporter unter anderem für Allegra, Brigitte, Focus und Stern tätig.