Lifestyle

São Paulo – Stadt der Helikopter: Ein Expat-Bericht

Sie prägen das Bild der Megacity wie die traditionellen Black Cabs das Stadtbild Londons, stehen für das südamerikanische Finanz- und Wirtschaftszentrum wie die über 13.000 Yellow Cabs für New York City und die Taxis im Farbton RAL 1015, „Hellelfenbein“, für deutsche Städte – die Helikopter, die insbesondere im Berufsverkehr zahlreich durch die Lüfte schwirren.
Markteintritt Ausland

Rohstoffmangel treibt Betriebe ins Ausland

Die unsichere Energie- und Rohstoffversorgung in Deutschland lässt immer mehr hiesige Unternehmen über eine Verlagerung ihrer Aktivitäten ins Ausland nachdenken. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK).
Markteintritt Ausland

Gehälter in Polen: Neue Studie da

Die achte Ausgabe der Vergütungsstudie 2011/2012 geht auf die Bedürfnisse deutscher und polnischer Unternehmen ein und verschafft einen Überblick über die aktuelle Gehaltssituation auf dem polnischen Arbeitsmarkt sowie einen Ausblick in das Jahr 2012.
Lifestyle

Golfstaaten: Was kostet die Welt?

Im Luxussegment der Golfländer entscheiden Markenimage und Status, weniger Qualität und Rentabilität. Für den Markt gewinnen Touristen aus Russland und Asien immer mehr an Bedeutung. Märchenhafter Reichtum, Kaufkraft ohne Ende – in Münchens luxuriösen Einkaufsmeilen schlägt das Herz eines jeden Verkäufers höher, wenn ein Golfaraber oder – noch besser – eine Golfaraberin den Laden betritt. Kein Wunder, dass auch die Golfstaaten selbst als idealer Markt gelten für alles, was gut und teuer ist – allen voran das Emirat Dubai.
Recht & Steuern im Ausland

Im Alter unter Palmen und trotzdem in Deutschland Steuern zahlen?

Immer mehr Ruheständler leben im Ausland und lassen sich dorthin ihre Rente von den Rentenversicherungsträgern auszahlen - zuletzt schon 1,6 Millionen. Wie verhält es sich in diesen Fällen eigentlich mit der deutschen Steuer?
Recht & Steuern im Ausland

Airline zahlt nicht bei Flugausfall wegen fehlendem Enteisungsmittel

Wird ein Flug bei extremem Winterwetter aufgrund fehlenden Enteisungsmittels annulliert, haben Reisende unter Umständen keinen Anspruch auf Entschädigung durch die Airline. Das geht aus einer Entscheidung des Amtsgerichts Königs Wusterhausen (Az.: 9 C 113/11) hervor.
Interview

»Abenteurer sollten nicht in Krisengebiete entsandt werden«

Welche Länder bergen zurzeit besonders große Risiken für deutsche Geschäftsreisende und was bringen Sicherheitstrainings zur Vorbereitung? Darüber sprach Oliver Schneider, Director Corporate Security Solutions bei der Result Group im Expat-News-Interview.
Events

Erstes Sicherheits- und interkulturelles Vorbereitungs-Training für Auslandseinsätze in Krisenregionen

Am 29. Februar und 1. März findet in Hamburg das erste Sicherheits- und interkulturellem Vorbereitungs-Training für Auslandseinsätze in Regionen mit erhöhtem Sicherheitsrisiko statt. Ein kombiniertes Training dieser Art hat es den Veranstaltern zufolge hierzulande bislang nicht gegeben.
Markteintritt Ausland

Türkei: Mehr als 5.000 Straßenbahnen und Metros benötigt

In der Türkei steht in den kommenden 15 Jahren ein massiver Ausbau des Schienennahverkehrs bevor. Fahrzeuge im Wert von 18 bis 20 Milliarden US-Dollar benötigen die Kommunen für ihre Vorhaben. Das berichtet Germany, Trade & Invest (gtai).
Panorama

Montenegro: „Öko-Maut“ abgeschafft

Autofahren in Montenegro ist seit Jahresbeginn billiger. Die am 15. Juni 2008 eingeführte Ökosteuer, die für die Benutzung des gesamten Straßennetzes erhoben wurde, wurde zum 1. Januar 2012 abgeschafft. Darauf weist der ADAC hin. Zahlen mussten diese zusätzliche Abgabe - in Form einer Vignette - alle Fahrer von Pkw (10 Euro), Autos mit Anhängern (10 Euro) und Wohnmobilen bis fünf Tonnen (30 Euro).