Beiträge mit Tag ‘Work and Travel’

Welcher Auslandsaufenthalt zu wem passt

Work and Travel – hinter diesem beliebten Sammelbegriff verbergen sich die unterschiedlichsten Programme und Einsatzmöglichkeiten weltweit. Die Broschüre "Study, Work and Volunteer 2020" der Carl Duisberg Centren hilft dabei, den passenden Auslandsaufenthalt für sich zu finden.
Auslandsstudium

Tipps, um das Auslandsstudium optimal zu nutzen

Möglichkeiten für ein Auslandsstudium in Europa gibt es viele, so ist für jeden etwas dabei ist. EURES liefert Tipps, um den Studienaufenthalt im Ausland optimal zu nutzen.

Work and Travel: Australien und Neuseeland am beliebtesten

Viele junge Leute entscheiden sich nach dem Abitur, während des Studiums oder danach für einen Work and Travel-Aufenthalt. Dabei sind Australien, Neuseeland und Kanada die beliebtesten Länder. Das hat eine Umfrage der INITIATIVE auslandszeit ergeben. Befragt wurden über 3.000 Personen. Die Mehrheit der Teilnehmer ist jünger als 21 Jahre. 

Umfrage: Work and Travel lieber selbst organisieren

Ein Großteil der jungen Leute möchte ihre Work-and-Travel-Zeit selber organisieren, aber Unterstützung bei einzelnen Schritten der Reisevorbereitung bekommen. Dazu zählen unter anderem Flüge, Visa und Versicherungen fürs Ausland, Information rund um die Arbeitssuche und der Austausch mit anderen Reisenden.

Neuseeland: Reisende als Erntehelfer gesucht

Neuseeland ist vor allem bei jungen Weltreisenden ein beliebtes Ziel. Wer jedoch mit einem geringen Budget reist oder vor Ort arbeiten möchte, kann sich als Erntehelfer bewerben. Die neuseeländische Regierung vergibt nämlich offizielle Work-Holiday-Visa für Deutsche, Österreicher und auch andere EU-Bürger. 

Work and Travel 2019: Diese Länder sind angesagt

Nach dem Schulabschluss geht es für viele junge Menschen ins Ausland. Die meisten entscheiden sich für Work und Travel in der Ferne. Australien, Neuseeland und Kanada sind dabei am beliebtesten, USA ist im Vergleich zu letztem Jahr im Kommen, das haben die ersten Zwischenergebnisse der noch laufenden aktuellen Umfrage der Initiative Auslandszeit ergeben.
Backpacker

Work and Travel: Das sind die Motive und Ängste von Backpackern

Work and Travel ist eine beliebte Auszeit zwischen Ausbildung und Arbeitsleben. Was Backpacker antreibt, wer diese Form des Auslandsaufenthaltes gerne nutzt und auch die Sorgen und Ängste der Reisenden ergab eine Umfrage von www.auslandsjob.de.
work and travel

Work and Travel am liebsten in Australien und Neuseeland

Junge Leute machen Work and Travel am liebsten in Australien, Neuseeland und Kanada. Die USA scheiden für einen klassischen Work and Travel-Aufenthalt wegen der komplizierten Visa-Regelungen eher aus. Auch Europa ist bei angehenden Rucksack-Jobbern nicht besonders gefragt.

Den passenden Auslandsaufenthalt finden

Auslandserfahrung nach dem Schulabschluss, während oder nach dem Studium ist mehr als nur ein Pluspunkt im Lebenslauf. In einer globalisierten Welt werden Erfahrungen im Umgang mit anderen Kulturen und Sprachen immer wichtiger.

Finanzielle Organisation eines Auslandsaufenthalts

„Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.“ Was Goethe schon wusste, beherzigen auch jedes Jahr viele Deutsche. Dies gilt natürlich nicht nur bei einem klassischen Urlaub, sondern erst recht bei einem längeren Auslandsaufenthalt.