Anzeige
© niyazz - Fotolia.com

Norwegen führt Luftverkehrssteuer ein

Zum 1. Juni 2016 hat Norwegen eine neue Steuer für Flugreisende eingeführt. Die Einführung der im Dezember 2015 vom Parlament beschlossenen Abgabe war ursprünglich bereits für April geplant.

Künftig wird bei jedem Start von einem norwegischen Flughafen, unabhängig davon, ob es ein Inlandsflug oder eine internationale Verbindung ist, eine Gebühr in Höhe von 80 norwegischen Kronen fällig, das sind umgerechnet etwa 8,50 Euro. Diese Gebühr wird auf den Ticketpreis aufgeschlagen.

Ausgenommen von der Steuer sind Transitreisende, sofern deren Weiterflug innerhalb der nächsten 24 Stunden stattfindet und Kinder unter zwei Jahren.

Mehr Infos unter http://dmm.travel

Quellen : www.tip.com und www.cibt.com