Anzeige
Grusel-Touren zu Halloween
©Adam Wilson - Unsplash

In diesen europäischen Städten gibt es die besten Grusel-Touren

Halloween wird vor allem in den Vereinigten Staaten ausgiebig gefeiert, doch der Gruseltag gewinnt auch hierzulande an immer größerer Popularität. Für alle Halloween-Fans, die es in diesem Jahr nicht über den Atlantik schaffen, hat das Buchungsportal für Ferienwohnungen Holiu einige der gruseligsten europäischen Reiseziele für den 31. Oktober gefunden.

Basierend auf den am besten bewerteten Grusel-Touren auf Tripadvisor wurde ein gespenstisches Top-10-Ranking erstellt. Wer also noch ein schauriges Wochenende über Halloween plant, kann sich in der Rangliste Inspiration holen.

Die Städte in Europa mit den am besten bewerteten Grusel-Touren

1. Edinburgh – 31 Touren, 7343 Rezensionen, durchschnittlich 4,9 Sterne

Halloween-Fans aufgepasst: Edinburgh ist der Ort in Europa, an dem man sich am meisten gruseln kann. Mit 31 verfügbaren Geistertouren und 7343 Rezensionen mit durchschnittlich 4,9 Sternen auf TripAdvisor ist Edinburgh das ideale Reiseziel für die schaurige Jahreszeit. Hier gibt es zahlreiche Orte, die mit einer mystischen Geschichte verbunden sind, wie beispielsweise die eines jungen Dudelsackspielers, der auf rätselhafte Weise verschwand und den Erzählungen nach noch immer im Edinburgh Castle zu hören ist.

2. Paris – 19 Touren, 523 Rezensionen, durchschnittlich 4,8 Sterne

Auf dem zweiten Platz des Rankings befindet sich Paris mit 19 verfügbaren gespenstischen Führungen auf TripAdvisor, die insgesamt 523 Rezensionen mit durchschnittlich 4,8 Sternen aufweisen. Die Hauptstadt Frankreichs ist in den Köpfen der Welt als die „Stadt des Lichts” fest verankert. Doch aufgrund seiner langen, turbulenten Historie hat Paris einige dunkle Geschichten zu erzählen. Sie können sich für eine der 19 Touren entscheiden, wobei die Pariser Katakomben-Tour die beliebteste ist. Es handelt sich um alte Steinbrüche unter der Stadt, die im späten 18. Jahrhundert in ein Beinhaus, auch bekannt als Ossuarium, umgewandelt wurden. 

Grusel-Touren in Paris

©Leonard Cotte – Unsplash

3. Barcelona – 15 Touren, 403 Rezensionen, durchschnittlich 4,8 Sterne

Barcelona ist der nächste Ort in der Rangliste, mit 15 verfügbaren Touren und 403 Rezensionen, die im Schnitt mit 4,8 Sternen bewertet sind. Halloween ist zwar kein traditioneller Feiertag in Spanien, aber das Fest gewinnt von Jahr zu Jahr an größerer Beliebtheit. Außerdem können Sie in Katalonien am 1. November die eigene Version des „Tages der Toten“ erleben. Beim sogenannten „La Castanyada”, kommt die ganze Familie zum gemeinsamen Essen zusammen, um verstorbene Verwandte zu ehren. Verpassen Sie auch nicht die Geister- und Legenden-Tour, bei der Sie Geschichten über Exorzisten, Geister und blutige Morde hören können, während Sie mit einem Tour-Guide durch die gepflasterten Straßen des gotischen Viertels gehen.

4. London – 54 Touren, 1981 Rezensionen, durchschnittlich 4,7 Sterne

London, das mit 54 verfügbaren Touren auf Platz 4 liegt, darf in diesem Ranking natürlich nicht fehlen. Großbritanniens Hauptstadt wird oft als eine der am meisten von Spuk heimgesuchten Städte der Welt angesehen, und wie könnte es anders sein? Mit ihrer blutigen Vergangenheit, den dunklen Kerkern und gruseligen Straßen weckt London Erinnerungen an den berüchtigtsten Serienmörder der Welt: Jack The Ripper! Während der Halloween-Saison können Sie in der britischen Hauptstadt jede Menge Geheimnisse entdecken und fantastische Attraktionen finden – von gruseligen Touren bis hin zu spektakulären Paraden. 

5. Rom – 31 Touren, 756 Rezensionen, durchschnittlich 4,7 Sterne

Den Abschluss der Top 5 bildet Rom mit 31 verfügbaren Touren, die insgesamt 756 Rezensionen haben und mit einem Durchschnitt von 4,7 Sternen auf TripAdvisor bewertet sind. Rom ist vielleicht nicht das meistbesuchte Reiseziel an Halloween, aber es bleibt eine der faszinierendsten und schönsten Städte Europas. Wenn man genauer hinsieht, entdeckt man auch hier hinter den berühmten und belebten Plätzen dunkle Gassen und eine geheimnisvolle Vergangenheit. Man sagt, dass die Stadt noch immer von Kaisern, Ketzern und Hexen durchstreift wird. 

Grusel-Touren

© Mauricio Artieda – Unsplash

Die Top 6 -10 Städte in Europa mit den beliebtesten Grusel-Touren

6. Prag – 27 Touren, 1021 Rezensionen, durchschnittlich 4,6 Sterne
7. Dublin – 11 Touren, 973 Rezensionen, durchschnittlich 4,5 Sterne
8. Florenz – 6 Touren, 291 Rezensionen, durchschnittlich 3,8 Sterne
9. Venedig – 22 Touren, 74 Rezensionen, durchschnittlich 2,8 Sterne
10. Madrid – 6 Touren, 111 Rezensionen, durchschnittlich 2,6 Sterne

Methode:
Für diese Studie wurden zunächst die beliebtesten europäischen Städte ermittelt, indem das Suchvolumen für das Stichwort „Halloween“ und den jeweiligen Städtenamen überprüft wurde. Die 50 meistgesuchten Städte wurden dann verwendet, um die Tripadvisor-Daten für die „Geister- und Vampir-Touren“ in jeder Stadt zu überprüfen. Die Rangfolge der Städte mit den am besten bewerteten Touren wurde anhand der Gesamtzahl der Bewertungen und der durchschnittlichen Gesamtbewertung mit Sternen erstellt, wobei die Rangfolge von der besten bis zur schlechtesten Bewertung reichte.

Immer mehr Deutsche feiern Halloween

18 Prozent der Deutschen messen Halloween mindestens eine geringe Bedeutung zu. Obwohl laut einer gemeinsamen Umfrage von Statista und YouGov 40 Prozent der Befragten keinerlei Verbindung zu dem typisch US-amerikanischen Feiertag haben, hat das Interesse hierzulande im Vergleich zu 2020 zugenommen.

Grusel-Touren

Wie diese Statista-Grafik zeigt, haben 2020 insgesamt nur zehn Prozent aller Befragten angegeben, dass Halloween für sie eine Bedeutung hat. Den größten Zuwachs verzeichnete der Anteil der Menschen, die den Feierlichkeiten eher keine beziehungsweise nur geringe Bedeutung beimessen, während der größte Rückgang im Segment „Halloween war noch nie von Bedeutung“ zu verzeichnen ist. Dies weist darauf hin, dass sich die Deutschen in den vergangenen zwei Jahren zumindest mehr mit dem Thema auseinandergesetzt haben. Eine mögliche Erklärung ist das Abebben der Corona-Pandemie, die 2020 entsprechende Feierlichkeiten aufgrund von Abstandsgeboten verhindert haben könnte.

Laut einer Erhebung des Handelsverband Deutschland (HDE) aus dem Jahr 2019 wurden im Einzelhandel mit rund 320 Millionen Euro Umsatz mit Halloween-Artikeln gerechnet. Die wichtigsten Produkte in diesem Zusammenhang seien entsprechende Dekoration, Kostüme und Make-up.