Anzeige

Tipps zur Jobsuche für Ingenieure

In den meisten europäischen Ländern sind Ingenieure und technische Fachkräfte sehr gesucht. In einigen Ländern stehen sie auf der Liste der am meisten nachgefragten Berufe ganz oben. Das Jobportal EURES gibt Tipps, wie man aus dieser Fülle an Möglichkeiten schöpfen kann.

Den Angaben des Europäischen Monitors für offene Stellen zufolge gehören die Ingenieurberufe zu den wichtigsten Wachstumsbereichen für hoch qualifiziertes Personal in Europa. Daher sind sie in zahlreichen Ländern unter den ersten zehn Wachstumsberufen zu finden, nämlich unter anderem in Belgien, der Tschechischen Republik, Dänemark, Polen und Slowenien.

Um diese Möglichkeiten zu nutzen, müssen Bewerber dafür sorgen, dass Arbeitgeber direkt erkennen, dass sie für die angebotene Stelle geeignet sind. Häufig geben Arbeitgeber genau an, welche Fachkompetenzen sie benötigen. Daher sollten Arbeitsuchende die Stellenangebote sehr aufmerksam studieren und darauf achten, dass sie im Lebenslauf ihre Kompetenzen klar hervorheben.

„Sie sollten ganz deutlich sagen, was Sie dem Arbeitgeber bieten können“, sagt Klaus Münstermann, EURES-Berater in Deutschland. „Ihr Bewerbungsschreiben sollte sich unmittelbar auf die Anforderungen des Stellenangebots beziehen. Wenn Sie eine der Anforderungen nicht erfüllen, überlegen Sie, wie Sie diese Kompetenz erwerben können, und erläutern Sie dies dem Arbeitgeber“, rät Münstermann.

Technische Kompetenzen stehen bei Ingenieuren an erster Stelle

Frederik Vandenberghe, Direktor für Finanzen und Betrieb des belgischen Unternehmens Skyline Communications, betont, dass für ihn bei Bewerbern vor allem technische Kompetenzen wichtig sind, wie zum Beispiel hervorragende Programmierfähigkeiten bei einem Softwareingenieur.

Aber es gibt auch eine ganze Reihe anderer Fähigkeiten und Kompetenzen, die ein Bewerber haben sollte. „Wenn Sie mit Kunden arbeiten, sind ausgezeichnete Fähigkeiten in Bezug auf Kommunikation und Kundenbeziehungen wichtig. Außerdem erwarten wir, dass unsere Mitarbeiter mitüberlegen, wie das Unternehmen Innovationen umsetzen und unseren Konkurrenten einen Schritt voraus sein kann“, erläutert er.

Sprachkenntnisse nicht entscheidend, aber dennoch von Bedeutung

Auch wenn Sprachkenntnisse für Ingenieure häufig eine geringere Rolle spielen als für andere Berufe und Englischkenntnisse in einigen Ländern durchaus ausreichen, ist eine gute Kommunikation mit Kollegen doch immer von entscheidender Bedeutung. Daher sollten Arbeitsuchende in Erfahrung bringen, welche Sprachanforderungen der jeweilige Arbeitgeber stellt. In internationalen Unternehmen wie Skyline Communications ist die Geschäftssprache oftmals Englisch. In Deutschland jedoch sind gute Deutschkenntnisse unbedingt erforderlich, wie Klaus Münstermann betont.

Wo können Ingenieure Stellenangebote finden?

Im Bericht über offene Stellen und Einstellungen in Europa von 2012 heißt es, dass ein Arbeitskräftemangel häufig auf bestimmte Fachkompetenzen beschränkt ist und diese außerdem für verschiedene Länder unterschiedlich sind; so werden beispielsweise in Österreich andere Fachkenntnisse gesucht wie in Deutschland oder Irland. Klaus Münstermann rät Arbeitsuchenden, nach den für sie passenden Angeboten zu suchen. „Die Bundesagentur für Arbeit, die öffentliche Arbeitsvermittlungsstelle in Deutschland, hat eine Liste von Mangelberufen  (Positivliste) erstellt, die Sie konsultieren können. Seien Sie auf regionale Unterschiede vorbereitet und berücksichtigen Sie nicht nur Großunternehmen. Es lohnt sich immer, auf kleine und mittlere Unternehmen zu achten. Und wenn Sie Hilfe brauchen, wenden Sie sich an Ihren EURES-Berater“, ergänzt er.

[symple_box color=“gray“ text_align=“left“ width=“100%“ float=“none“]

Mehr zum Thema:

Ingenieure Jobsuche im Ausland: Was zu beachten ist

Ingenieure im Ausland Wie sich Arbeitgeber und Jobsuchende europaweit finden

Pfeil Neue Länderdatenbank für Architekten und Ingenieure

Pfeil Europass verbessert Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Pfeil Der richtige Lebenslauf für Auslandsjobs in Europa

Pfeil Auslandsjob Auslandserfahrung im Studium: Die Vorteile für den Job

Pfeil Was tun bei Arbeitslosigkeit nach Auslandsaufenthalt?
[/symple_box]

Fotonachweis: © PixBox – Fotolia.com