Anzeige
Interkulturelle Kommunikation
© ryanking999 - Fotolia.com

Workshop: Interkulturelle Kommunikation für Südostasien

Christentum, Aufklärung, Platon, Aristoteles – Ostern, westliches Demokratieverständnis und deutsches Unternehmertum. Für asiatischen Geschäftspartner, Kunden und Zulieferer sind das alles nur weit entfernte Worthülsen. Aber kennen Sie Thingyan, das loosly structured social system, das javanische Machtmodell, die 5 Feinde der Menschheit, die asiatischen Werte? Bei der Interaktion mit asiatischen Partner prallen unterschiedliche Welten aufeinander, die im wirtschaftlichen Leben oft zu Missverständnissen führen und Erfolge verhindern.

Zu diesem Thema bietet econAN,  ein Dienstleistungsunternehmen für die Erschließung südostasiatischer Märkte,  am 12. April 2018 in Hamburg einen interkulturellen Workshop an. Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmern die Denkweisen Ihrer asiatischen Geschäftspartner zu vermitteln und aufzuzeigen, durch welche Verhaltensweisen gewünschte Ergebnisse schneller und besser erzielt werden können. Sie sich in Verhandlungen oder gegenüber Ihren Mitarbeitern verhalten können um gewünschte Ergebnisse schneller und besser zu erzielen. Oft ist die Aktion oder Reaktion wichtiger als tatsächliche Kommunikation.

Das Seminar richtet sich vor allem an Vertriebler, Country und Area Manager sowie an Entscheider und Personen aus dem Business Development.

Weitere Informationen zu Programm, Kosten und Anmeldung finden Sie hier.