Anzeige

Personalmanagement in China vor neuen Herausforderungen

Der Nationale Volkskongress Chinas hat das Ziel vorgegeben: Reduktion der Exportabhängigkeit durch die Steigerung des chinesischen Binnenkonsums – unter anderem getrieben von einer Verdopplung der Durchschnittslöhne innerhalb der nächsten sieben Jahre. Das Privileg der günstigen Arbeiter verliert China somit zunehmend.

Neben stetigen Lohnsteigerungen sind deutsche Unternehmen in China mit weiteren Herausforderungen konfrontiert, die mittlerweile negative Auswirkungen auf das Wachstum der Unternehmen haben.

„Wir sehen zunehmend, dass internationale Unternehmen in China das Thema HR Management als kritischen Erfolgsfaktor einstufen. Mit den anspruchsvolleren Rekrutierungsprofilen wird es für die Unternehmen schwieriger, die richtigen Talente zu gewinnen“, so Martin Tjan von der EunaCon HR Solutions Ltd. – einer in Shanghai angesiedelten Personalberatung.

Aktuelle Entwicklungen in Chinas Personalmanagement

Nach einem erfolgreichen Debüt im Jahr 2012 bietet die Sino HR Conference auch 2013 ein umfassendes Bild aktueller Entwicklungen des deutsch-chinesischen Personalmanagements: „Ziel ist es, deutschen Personalverantwortlichen und Geschäftsführern die aktuellen Entwicklungen in der VR China zu präsentieren. Wir sprechen in der Konferenz insbesondere die Themen an, die sich in China sehr dynamisch entwickeln“, sagt Dirk Mussenbrock, Geschäftsführer von Mussenbrock & Wang – Ausrichter der Personalkonferenz.

Themen wie Interkulturelle Trends, Strategisches Talentmanagement, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht, Social Media Recruiting, Recruiting & Compensation Trends, Gewerkschaften und Mitbestimmung in China sowie Berufsbildung stehen auf der Agenda. Präsentiert werden diese Themen von Experten, die sich seit Jahren in ihrem Fach bewegen – viele davon mit Arbeitsmittelpunkt in der VR China.

Die Konferenz wird am 17. April 2013 im Fleming´s Conference Hotel Frankfurt abgehalten. Anmeldungen sind über www.sino-hr-conference.de möglich.

Mehr zum Thema:

Pfeil Sino Personal in China: Vom Wanderarbeiter zum Ingenieur

Pfeil Sino Zweite Sino HR Conference am 17. April in Frankfurt

Pfeil Sino Interview: “Wir wollen den in China aktiven Unternehmen die Angst nehmen”

Pfeil China Erste deutsch-chinesische Personalkonferenz

Pfeil Sino China: Expatriate oder lokaler Manager?

 Foto: Gerd Altmann/vector4free.com  / pixelio.de