Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Online-Flugbuchung’

Billigtickets sind Reisenden nun weniger wichtig. Bedeutender ist Komfort und ein sonniges Reiseziel

Billigtickets sind out: Bequemer Flug ist Reisenden wichtiger

Billigtickets haben für viele Urlauberinnen und Urlauber ihren Reiz verloren. Wichtiger sind Zusatzleistungen und eine sichere, schnelle Verbindung. Das haben Auswertungen von Skyscanner aufgezeigt.

Winterurlaub

Der etwas andere Winterurlaub – Griechenland von seiner ruhigen Seite

Bekannt ist die Destination bislang nur für Sommerurlaube, Wassersport und Mythologie – dabei bietet Griechenland viel mehr als das und ist sogar im Winter ein traumhaftes Reiseziel.

Fallstricke bei Online-Buchungen von Flügen

Wer Flüge online bucht, hat sicherlich schon die Erfahrung gemacht, dass es nicht immer unkompliziert ist. Viele Airlines berechnen Extrakosten, wenn man beispielsweise die Bordkarte nicht ausgedruckt hat oder Reisegepäck erst später dazugebucht wird. Aus einem Topangebot, kann so ganz schnell ein teurer Spaß werden.

Flugbuchung: Warum die Kosten sofort fällig werden

Anders als bei Pauschalreisen, bei denen Anbieter im Normalfall lediglich 20 Prozent Anzahlung verlangen und eine Restzahlungsfrist von maximal 30 Tagen vor Abflug festlegen dürfen (BGH, Az.: X ZR 85/12), werden Kosten für Flugbuchungen sofort und in vollem Umfang fällig.

Flugreisen: Mehr Klarheit für den Verbraucher dank EuGH-Urteil

Auch Flugvermittler müssen sich ab dem 1. August dieses Jahres an die EU-Verordnung 1008/2008 halten und alle Zusatzkosten – wie beispielsweise Steuern und Gebühren – bereits zu Beginn des Buchungsvorgangs angeben. Zudem darf bei der Onlinebuchung nicht automatisch eine Reiserücktrittsversicherung als gewünschte Nebenleistung voreingestellt sein.