Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Ferienhaus in Corona-Sommer’

Ferienhaus-Tourismus: Das sind die Trends

So hat die Pandemie den Ferienhaus-Tourismus verändert

Auch der Ferienhaus-Tourismus dürfte sich durch die Corona-Pandemie nachhaltig verändert haben. Zwar wird inzwischen das Reisen im Vergleich zu den vergangenen zwei Jahren wieder einfacher. Doch ein Urlaub so wie vor der Pandemie ist für die Menschen kaum mehr vorstellbar.

urlaubsplanung

Urlaubsplanung: 44 Prozent der Deutschen wollen trotz Corona Urlaub machen

Eine aktuelle YouGov-Umfrage zeigt, welche Auswirkungen die Corona-Pandemie auf die Urlaubsplanung der Deutschen hat. Die meisten Befragten haben ihre Reisepläne geändert. Sie verbringen den Sommer jetzt entweder in Deutschland oder bleiben ganz zu Hause.

„Den Tourismus wie vor Corona-Zeiten wird es so schnell nicht wieder geben“

Die Tourismusbranche atmet auf. Pünktlich zu den Sommerferien haben die deutschen Bundesländer ihre Corona-Beschränkungen gelockert und die Reisewarnung für 27 europäische Länder wurden aufgehoben - darunter auch für beliebte Urlaubsländer wie Italien, Spanien, Kroatien und Frankreich. Seit Kurzem sind auch die meisten Grenzen wieder geöffnet.
Ferienunterkunft

Das kostet eine Ferienunterkunft im Corona-Sommer

Auslandsreisen sind in Kürze wieder auch im touristischen Bereich wieder möglich. So will die Bundesregierung die weltweite Reisewarnung für Touristen ab dem 15. Juni für rund 30 europäische Staaten aufheben, falls die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie es zulässt.