Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Erasmus-Zuschüsse’

Auslandssemester

Auslandssemester: so klappt die Finanzierung

Für Studenten, die ein Auslandssemester absolvieren wollen, gibt es im Vorfeld einige Dinge zu beachten und zu klären. Neben der Auswahl der Destination gilt es dabei vor allem, die Kosten eines Auslandsaufenthaltes realistisch einzuschätzen und die richtigen Anträge zu stellen. Verschiedene Stellen und Behörden bieten Unterstützung für Studierende bei der Planung an.

Wie der typische Erasmus-Student aussieht

Der typische Erasmus-Student der Semester 2012/2013 ist im Durchschnitt 22 Jahre alt, verbringt sechs Monate im Ausland und ist vor allem weiblich (61 Prozent aller Erasmus-Studenten sind Frauen). Dies hat eine Erhebung der Europäischen Kommission ergeben.

Erasmus-Programm erreicht erneut Rekordzahlen

Die Teilnehmerzahlen am Erasmus-Programm der Europäischen Union erreichen einen neuen Höchststand: Für das letzte Hochschuljahr 2012/2013 hat der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) einen neuen Rekord von rund 35.000 Studierenden verzeichnet die mit dem Erasmus-Programm in 33 verschiedenen Ländern waren.

Studieren im Ausland: Die Vorteile für Karriere und Persönlichkeit

Ein Auslandsaufenthalt während des Studiums ist längst keine Seltenheit mehr. Allein im Studienjahr 2011/2012 waren rund 33.000 deutsche Studierende im Ausland und es werden jedes Jahr mehr.

Studieren im Ausland: BDAE informiert auf der Messe „Einstieg Hamburg 2014“

Dieses Jahr stehen 370 Aussteller aus sechs Ländern, rund 100 Vorträge und Talkrunden, ein kostenloser Berufswahltest, Tipps zu Bewerbungen und Studienfinanzierung auf dem Programm der „Einstieg Hamburg“.

Auslandsstudium ERASMUS: Mehr als 33.000 Deutsche im Ausland

Das ERASMUS-Programm der Europäischen Union schreibt auch in Zeiten der Finanz- und Wirtschaftskrise Rekordzahlen. Für das Hochschuljahr 2011/2012 meldet der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD), der in Deutschland die Aufgaben einer Nationalen Agentur für ERASMUS wahrnimmt, einen neuen Höchststand:

Austauschprogramm ERASMUS in Gefahr?

Für das europäische Austauschprogramm ERASMUS fehlt offenbar das Geld. EU-Bildungskommissarin Androulla Vassiliou warnt, dass es bei der Finanzierung große Probleme geben könnte.