Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Billig-Airlines’

Steuern

Airline muss Steuern und Gebühren separat ausweisen

Fluggesellschaften müssen den Preis für das Flugticket zu Beginn der Buchung aufschlüsseln und neben dem Endpreis auch den reinen Flugpreis, Steuern, Flughafengebühren und weitere Entgelte ausweisen.

Budget-Airlines stecken die Corona-Pandemie besser weg als große Linien mit Interkontinentalflügen

Budget-Airlines leiden weniger unter Corona-Krise

Covid-19 hat die Luftfahrbranche und speziell die Passagierluftfahrt hart getroffen. Für Budget-Airlines war die Pandemie dabei leichter zu verkraften als für klassische Fluglinien. Das zeigt eine Studie der Offenen Universität Kataloniens (UOC) und der  Cranfield University.

Studie zu Billigfliegern: Wachsendes Angebot, sinkende Preise

Eurowings dominiert, Ryanair und Easyjet wachsen stark und zunehmend rücken die großen Flughäfen ins Visier der Billigflieger in Deutschland. Dabei verschärft sich der Wettbewerb zunehmend und ein Rekordangebot günstiger Flugverbindungen drückt die Ticketpreise nach unten.

Test Billigfluggesellschaften: Eurowings bietet das beste Gesamtpaket

Billigflieger sind nicht immer billig. Im Test des Online-Verbrauchermagazins Finanztip gab es große Preisunterschiede.

Billig-Airlines bei Geschäftsreisenden eher unbeliebt

Weniger Sicherheit, mehr Flugausfälle, überfordertes Personal: Die so genannten Billig-Airlines schneiden aus Sicht von Geschäftsreisenden in allen wichtigen Kriterien schlechter ab als andere Fluglinien. Doch selbst beim Preis überzeugen sie nicht immer: