Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Arbeitsunfall im Ausland’

Unfälle beim Hochschulsport sind auch im Ausland versichert

Studenten an Hochschulen stehen grundsätzlich auch dann unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung, wenn sie an einem von der Universität als Hochschulsport angebotenen Skikurs im Ausland teilnehmen. Auch während der Teilnahme mit der Universitätsmannschaft an einer Hochschulmeisterschaft besteht Unfallversicherungsschutz in der gesetzlichen Unfallversicherung.

Notfallausweis für Kinder

Schnell ist der Unfall passiert, doch die Retter können keinen Angehörigen erreichen – es fehlt jeder Hinweis in den Papieren des Verunfallten.

Deutsche gesetzliche Unfallversicherung gilt auch in Vietnam

Die deutsche gesetzliche Unfallversicherung muss auch bei Unfällen im Ausland zahlen – und zwar dann, wenn ein Mitarbeiter dorthin entsandt wurde. Dies hat das Hessische Landessozialgericht (LSG) in einem Urteil bekräftigt (Az.: L 3 U 167/11).

Autounfall im Ausland: Was zu tun ist

Niemand möchte in einen Verkehrsunfall geraten – noch weniger will man in einen Autounfall im Ausland verwickelt werden. Sollte dies unglücklicherweise dennoch geschehen, sollten Autofahrer im Ausland folgende Tipps des ADAC beherzigen:

Arbeitsunfall im Ausland: Gesetzliche Versicherung zahlt

Immer häufiger sind deutsche Bauunternehmen im Ausland tätig. Die Beschäftigten müssen dort jedoch nicht auf ihren Versicherungsschutz verzichten: Auch im Ausland sind sie gegen Risiken durch Arbeits- und Wegeunfälle sowie Berufskrankheiten voll abgesichert.