Anzeige
© kartoxjm - Fotolia.com

Wirtschaftsprofil Baltische Staaten veröffentlicht

Alles, was Unternehmer über die Standorte Estland, Lettland und Litauen wissen müssen, steht im neuen „Wirtschaftsprofil Baltische Staaten“, das die Deutsch-Baltische Handelskammer (AHK) aktuell veröffentlicht hat. Die 32-seitige Publikation fasst die wichtigsten ökonomischen Entwicklungen und Trends, die aktuellen Außenhandelszahlen und Wachstumsbranchen zusammen und kann kostenlos heruntergeladen oder als Druckversion bestellt werden.

Das Wirtschaftsprofil erläutert wichtige Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Wirtschaftsstrukturen und Geschäftskultur in Estland, Lettland und Litauen. Es zeigt Chancen für deutsche Produzenten und Dienstleister auf, informiert zu Fördermitteln, rechtlichen Fragen der Gesellschaftsgründung sowie der Einstellung von Personal. Hinweise gibt es auch für deutsche Unternehmen, die eigene Mitarbeiter zeitweise nach Estland, Lettland oder Litauen entsenden wollen. Ausführlich geht das Profil auf die lange Handelsgeschichte der baltischen Staaten ein, die Deutschland als Teil der Hanse seit Jahrhunderten eng verbunden sind. Ein Business-Knigge sowie eine Übersicht wichtiger Adressen runden die Publikation ab.

Das Profil steht zum Download auf der Website der Deutsch-Baltischen Handelskammer in Estland, Lettland, Litauen bereit.

Eine Druckversion kann gegen Rückporto bei der AHK bestellt werden. Bitte richten Sie Ihre Bestellung an Annika Bostelmann (E-Mail: [email protected]).

Quelle: Newsletter IHK Köln