Anzeige

Reisekrankenversicherung auch bei chronischen Erkrankungen

Mehr als jeder dritte Deutsche leidet laut aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts an einer chronischen Erkrankung. Dies ist besonders tückisch auf Reisen, denn Flüge, Zeitverschiebung, ungewohntes Essen und Klimaveränderung belasten den Körper zusätzlich und können gesundheitliche Krisen auslösen. Darum hat die Allianz Global Assistance (AGA) jetzt einen neuen Reiseschutz für Menschen mit erhöhtem Sicherheitsbedarf und bestehenden Erkrankungen aufgelegt – den ELVIA Jahres-Reise-Krankenschutz Plus mit Premium-Leistungen.

Auch Erkrankungen wie Multiple Sklerose sind abgesichert

„Der Bedarf nach einer Reise-Krankenversicherung mit erweiterten Leistungen ist in den vergangenen Jahren immer größer geworden. Wir leisten jetzt auch für Heilbehandlungen, die zwar nicht geplant waren, mit denen die versicherte Person aber rechnen musste, etwa weil die Medikation noch nicht eingestellt ist und während des Auslandsaufenthalts ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden muss. So sind beispielsweise auch Schübe im Rahmen einer bekannten Erkrankung, wie Multiple Sklerose, Rheuma oder Morbus Chron kostenseitig abgesichert. Durch die gleichzeitige Verbindung mit einer Premium Reiseabbruch-Versicherung haben wir mit diesem Produkt eine Marktlücke geschlossen“, sagt Olaf Nink, Hauptbevollmächtigter der AGA International S.A. Der neue ELVIA Jahres-Reise-Krankenschutz Plus übernimmt darüber hinaus auch die Kosten für bestimmte alternative Heilmethoden, wie Akupunktur, sowie für psychotherapeutische Betreuung bei einem auf der Reise erlittenen Trauma.

Die in dem Produkt enthaltene Reiseabbruch-Versicherung erstattet beispielsweise die Kosten für nicht genutzte Reiseleistungen bis zu einem Reisepreis von 10.000 Euro. Und auch dabei gilt der Versicherungsschutz selbst bei bestehenden Vorerkrankungen. So ist der Kunde im Falle einer Erkrankung vor Ort nicht nur für die Heilbehandlungskosten versichert, sondern erhält auch seine nicht genutzten Reiseleistungen zurückerstattet.

Erweiterte Gesundheits-Assistance

Bestandteil nahezu aller ELVIA-Produkte ist die deutlich erweiterte Gesundheits-Assistance. Ihre Leistungen beginnen bereits lange vor dem Start in den Urlaub mit einer medizinischen Beratung: Welche Ziele sind bei bestimmten Krankheitsbildern geeignet? Wie sieht die medizinische Versorgung vor Ort aus? Welche Impfungen sind notwendig? Die ELVIA-Spezialisten verfügen über weltweites Insider-Wissen, bieten bei Bedarf einen medizinischen Dolmetscher und kümmern sich im Fall der Notfälle auch um die Organisation von Rücktransporten.

Weitere Informationen unter:

www.allianz-reiseversicherung.de/produktnews2013

Mehr zum Thema:

Pfeil Verbesserter Reisekrankenschutz

Pfeil Arztbesuch in Spanien Neuer Reiseservice bei der AGA

Pfeil Reise-Service Was Urlauber gegen Reisekrankheit unternehmen können

Pfeil Reise-Service Neuer Auslandskrankenschutz für Weltreisende und Auslandstätige

Pfeil Elvia Wichtige Gründe für eine Reisekrankenversicherung

Pfeil Reisekrankenversicherungen: Was unbedingt dabei sein muss

Foto: Marianne J.  / pixelio.de