Anzeige
Flüge nach Thailand
Strand Koh Samui, Thailand (© Urlaubsguru)

Nach Aufhebung des Einreisestopps: So viel kosten Flüge nach Thailand

Die Buchungsanfragen für Flüge nach Thailand ziehen nach der Aufhebung des Einreisestopps für Geimpfte wie erwartet an. Vor allem Bangkok und Phuket sind über den Jahreswechsel gefragt. Auch die günstigen Flugpreise dürften eine Rolle spielen.

In der Woche, in der die Öffnung Thailands für geimpfte Urlauber unter anderem aus Deutschland ab dem 1.11. 2021 verkündet wurde, wuchs die Anzahl die Suchanfragen laut flug.idealo.de sprunghaft um 290 Prozent über die aus der Vorwoche – letztendlich auf Flugangebote geklickt wurde 189 Prozent öfter als in der Woche davor. Die Ankündigung, dass Reisen in das südostasiatische Land wieder ohne Quarantäne möglich sein würden, stieß also auf großes Interesse bei den Reisenden.

„Wer aktuell mit dem Gedanken spielt, über den Jahreswechsel nach Thailand zu reisen, sollte zeitnah seine Reise buchen.“

Flüge nach Thailand

Nachfrageentwicklung für Flüge nach Bangkok und Phuket im Vergleich zur vorigen Kalenderwoche für den Reisezeitraum 01.11.21 bis 01.02.22). In KW 41 ist ein sprunghafter Anstieg sowohl bei den Suchen als auch den Buchungsanfragen zu erkennen. 

Nach einem ersten Peak nahm das Interesse an Bangkok-Flügen wieder etwas ab (-25 Prozent in KW 43 im Vergleich zu 2019), Flüge nach Phuket sind aber nach wie vor enorm gefragt und liegen mit einem Plus von bis zu 12 Prozent über dem Niveau des Vergleichszeitraums.

Preise zum Teil 12 Prozent niedriger als vor Corona

Auch die aktuelle Preisgestaltung spielt vermutlich eine große Rolle. Zum Zeitpunkt der Datenabfrage* sind Flüge nach Phuket bis zu sechs Prozent günstiger als vor der Pandemie – nach Bangkok sogar bis zu 12 Prozent günstiger. Björn-Hendrik Fuhlberg, Head of Travel bei idealo, sagt hierzu: „Wer aktuell mit dem Gedanken spielt, über den Jahreswechsel nach Thailand zu reisen, sollte zeitnah seine Reise buchen. Da das Interesse an Reisen nach Thailand im Moment vergleichsweise hoch ist und auch die Pandemieauflagen möglicherweise zum Dezember gelockert werden sollen, kann es gut sein, dass die Preise bald wieder auf das Niveau von vor der Krise klettern – oder sogar darüber hinaus.“

Flüge nach Thailand noch unter dem Niveau von 2019

Aktuell finden sich auf der Plattform zum Flugpreisvergleich Flüge nach Bangkok für unter 400 Euro, Flüge nach Phuket gibt es ab 500 Euro. Beide Ziele liegen damit zwischen 30 bis 50 Euro unter dem Preis von 2019.

Wer an Thailand denkt, denkt häufig an die vielen paradiesischen Strände. „Thailand besitzt über 500 Inseln und bietet sich daher hervorragend für Backpacking und Inselhopping an. Es gibt aber auch viele wunderschöne Resorts, in denen man eine tolle Zeit verbringen kann. Das Land ist ein ideales Fernreiseziel für günstige Urlaube“, sagt Annika Hunkemöller, Pressesprecherin von Urlaubsguru. Die Sonne scheint bei 30 Grad Celsius circa 8 Stunden pro Tag. Je nach Region kann es immer wieder mal zu Regenschauern kommen, die nur kurz andauern.

Aktuelle Einreisevorschriften für Thailand

Einreise: Nur mit negativem PCR-Test. Egal ob Reisende geimpft, genesen oder ungeimpft sind. Außerdem muss ein Einreiseformular beantragt und ausgefüllt sowie weitere Unterlagen vorgelegt werden. Ungeimpfte Reisende müssen sich nach Ankunft für zehn Tage in Quarantäne begeben.

Rückreise: Nachzuweisen ist das digitale Einreiseformular der Bundesregierung, eine vollständige Impfung, Genesung oder ein negativer Covid-19-Test. Ungeimpfte müssen für zehn Tage in Quarantäne, können sich aber am fünften Tag freitesten.

Video: Wie man sich in Thailand richtig verhält

 

Wer öfter in Thailand ist oder manchmal geschäftlich und privat mit Thais zu tun hat, sollte ein paar Verhaltensregeln im Umgang mit Thais kennen. In diesem Video wird ein kleiner Business-Knigge mit Verhaltenstipps für Thailand vorgestellt.