Anzeige

Deutsch-Chinesisches Event in Hamburg: „China Time“

Vom 9. bis 25. August 2012 steht Hamburg wieder im Zeichen des Drachen: Zum vierten Mal finden in der Metropolregion Hamburg unter dem Motto „China Time“ eine Vielzahl von Veranstaltungen rund um China statt. Institutionen, Unternehmen, Stiftungen, Vereine und Verbände sind aufgerufen, sich mit eigenen Beiträgen an dem abwechslungsreichen Programm zu beteiligen.

Thema 2012: Musik – Kooperation mit Musik-Festival

Schwerpunkt alle zwei Jahre stattfindenden Events wird aus Anlass des deutsch-chinesischen Kulturjahres 2012 das Thema Musik sein. Kooperationspartner ist das Schleswig-Holstein Musik Festival, dessen Länderschwerpunkt im kommenden Jahr ebenfalls China ist. Ensembles und Orchester aus Fernost werden einen einzigartigen Einblick in die Musiktradition Chinas ermöglichen. Neben den bekannten Spielstätten sind vor allem auch außergewöhnliche Orte für Konzerte in Hamburg und Schleswig-Holstein, also auch in den nördlichen Landkreisen der Metropolregion, vorgesehen.

„China Time“ Veranstaltung des Hamburger Senats

Hintergrund: Die Veranstaltungsreihe „China Time“ Hamburg ist eine Initiative des Hamburger Senats in Kooperation mit der Hamburg Marketing GmbH, mit der die Hansestadt seit 2006 ihre China-Kompetenz alle zwei Jahre einem breiten Publikum präsentiert. Ein abwechslungsreiches Programm mit Veranstaltungen zu Politik, Gesellschaft und Recht, Bildung und Wissenschaft, Wirtschaft und Umwelt, Kultur und Lebensart sowie Sport und Gesundheit soll über das Reich der Mitte und Hamburgs langjährige und enge Beziehung zu China informieren.

Ansprechpartnerin für die Veranstalter ist Henriette Hintelmann, Senatskanzlei, Tel: (040) 428 31 – 2377, E-Mail: henriette.hintelmann@sk.hamburg.de.

Mehr zum Thema:

Deutsche Manager erhalten erstmals Einblick in chinesische Unternehmen

Erste deutsch-chinesische Personalkonferenz am 13. Juni

Foto: © narokzaad – Fotolia.com