© parallel_dream - Fotolia.com

Die dunkelsten Städte Europas

Gute Nachrichten für alle mit Winterblues: Seit dem 22.12. werden die Tage in diesem Jahr wieder länger.

Mit der Wintersonnenwende hat die Nordhalbkugel den am weitesten entfernten Punkt zur Sonne erreicht, nun wendet sie sich ihr wieder langsam zu. Damit kommen Lichthungrige bald wieder auf ihre Kosten. Für die Bewohner von Europas dunkelsten Städten ist dies aber nur ein kleiner Lichtblick.

England am dunkelsten

Am seltensten sehen die Glasgower die Sonne: Hier scheint sie nur durchschnittlich 1.203 Stunden pro Jahr. Von den deutschen Städten sichern sich Köln und Hamburg einen Platz in den „Top“ Ten.

Die Grafik zeigt die Städte in Europa mit den wenigsten durchschnittlichen Sonnenstunden pro Jahr

Infografik: Die dunkelsten Städte Europas | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista