Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Visum Russland’

Visum für Halbinsel Krim: Welche Unterlagen notwendig sind

Seit Kurzem sind auch Deutsche verpflichtet, ein Visum für die Einreise auf die Halbinsel Krim zu beantragen. Grund: Für die Schwarzmeerhalbinsel gelten aufgrund der faktischen Annexion durch Russland seit Anfang April 2014 die gleichen Einreisebestimmungen wie für die Russische Föderation.

Änderungen bei Visum für Jordanien und Halbinsel Krim

Für Jordanien wurden die Visumgebühren drastisch erhöht. Ein Visum bei Ankunft für eine einmalige Einreise kostet künftig 40 Jordanische Dinar (umgerechnet rund 41 Euro), bisher kostete es nur 20 Jordanische Dinar.

Russland: Änderungen der Regeln für Auslandskrankenversicherungen

Die russischen Konsularprovider haben wichtige Änderungen in den Bestimmungen zur Auslandsreisekrankenversicherung für Russland bekanntgegeben. Welche dies sind, erfahren Sie hier.

Visumfreie Einreise nach Russland bald möglich

Die Regierungskommission für Gesetzentwürfe hat ein Vorhaben zum Abbau der Visabeschränkungen genehmigt, die die Entwicklung des Fremdenverkehrs in Russland behindern. Das teilte die Pressestelle des Ministerrats der Russischen Föderation mit.

Russland: Aufenthaltsdauer nicht überschreiten

Die genehmigte Aufenthaltsdauer bei Reisen nach Russland sollte unter keinen Umständen überschritten werden. Darauf weist die VisumCentrale hin.

Änderungen bei Visa-Beantragung für Russland

  Einige russische Konsulate bieten neuerdings ein elektronisches Visumantragsformular an. Geplant ist, nach einer Probephase bald lediglich das online ausgefüllte elektronische Visumantragsformular in allen russischen Konsulaten zu akzeptieren.

Visum für Russland jetzt online möglich

Das russische Konsulat in Bonn bietet seit dem 6. November 2012 auch ein elektronisches Visumantragsformular an. Zurzeit werden online und offline ausgefüllte Visumantragsformulare akzeptiert, so das russische Konsulat.