Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Urlaub in Italien’

Sorrento Italien

Diese bezaubernden Kleinstädte sind bei Italienern am beliebtesten

Italien ist eines der liebsten Urlaubsländer der Deutschen. Bei einer Reise in dieses Land fällt die Wahl häufig auf eine der schönen Großstädte wie zum Beispiel Rom, Mailand oder Neapel. Wer diese jedoch schon gesehen hat und dieses Jahr den Touristenmassen entfliehen möchte, kann alternativ auf eine der bezaubernden Kleinstädte Italiens ausweichen.

Strand Bulgarien

Reisen nach Bulgarien und Italien: Das ist zu beachten

Schöne Aussichten für Bulgarien- und Italienurlauber: Für beide Länder entfällt die Quarantänepflicht für EU-Bürger. Einreisende benötigen laut Verordnung der bulgarischen und italienischen Gesundheitsbehörden lediglich einen negativen Corona-Test (Antigen oder PCR), der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Sobald es den grünen Covid-19 Pass gibt, reicht auch der Nachweis über die vollständige Impfung oder eine Genesung.

Umbrien bei Italien-Touristen am beliebtesten

Umbrien genießt laut einer neuen Online-Studie den besten Ruf unter allen italienischen Regionen: 84,6 Prozent der Gäste aus dem Ausland bewerten den Aufenthalt im grünen Herz Italiens positiv. Damit liegt Umbrien über dem Durchschnitt von 82,4 Prozent und sichert sich den ersten Platz vor den 20 anderen Regionen Italiens.

Business-Knigge für Italien zum Download

Die Fettnäpfchen im Auslandsgeschäft lauern überall. Bereits eine falsche Geste kann zum Scheitern eines Projekts führen. Damit die Kommunikation mit italienischen Geschäftspartnern erfolgreich verläuft, hat der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ) in Bayern jetzt den „BusinessKnigge Italien“ veröffentlicht und zum kostenlosen Download bereit gestellt