Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Sicherheit auf Geschäftsreisen’

»Abenteurer sollten nicht in Krisengebiete entsandt werden«

Welche Länder bergen zurzeit besonders große Risiken für deutsche Geschäftsreisende und was bringen Sicherheitstrainings zur Vorbereitung? Darüber sprach Oliver Schneider, Director Corporate Security Solutions bei der Result Group im Expat-News-Interview.

Erstes Sicherheits- und interkulturelles Vorbereitungs-Training für Auslandseinsätze in Krisenregionen

Am 29. Februar und 1. März findet in Hamburg das erste Sicherheits- und interkulturellem Vorbereitungs-Training für Auslandseinsätze in Regionen mit erhöhtem Sicherheitsrisiko statt. Ein kombiniertes Training dieser Art hat es den Veranstaltern zufolge hierzulande bislang nicht gegeben.

Veranstaltung zum Thema Risiken in Afrika am 1. Februar

Der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft lädt Interessierte zur Veranstaltung „Risk in Africa – Managing Political, Business & Security Risk“ ein.

Tod eines Geschäftsreisenden – Ein Praxisbericht Mitarbeiterentsendung

Dass außer dem Fahrer noch eine zweite Person im Taxi saß, wunderte Patrick Jung* anscheinend nicht - zu müde war er vom langen Flug, um auf dieses Detail zu achten.

Wieder mehr Geschäftsreisen in 2010

Nach dem Einbruch um elf Prozent im Rezessionsjahr 2009 ist die Anzahl der Geschäftsreisen in den Unternehmen  in 2010 um 6,7 Prozent auf 154,8 Millionen gestiegen.

„Europäische Manager Zielpersonen für Entführungen“

Welche Risiken bergen Geschäftsreisen ins Ausland und welche damit verbundenen Pflichten haben Arbeitgeber? Darüber klärt Dirk Guß von der Allianz Global Assistance auf.