Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Reform der Entsenderichtlinie’

Innereuropäische Dienstreisen rechtskonform gestalten: Ein Online-Seminar gibt Tipps

Innereuropäische Dienstreisen verstehen: Online-Fortbildung für Personaler*innen

Innereuropäische Dienstreisen oftmals noch immer voller rechtlicher Fallstricke für das Personalmanagement. Abhilfe verspricht die Unternehmensberatung BDAE Consult mit ihrem Online-Seminar am Dienstag, 21. September.

Rechtliche Neuerungen im Bereich der Auslandsentsendung

Am 7. März 2019 findet das erste Business-Breakfast der BDAE Gruppe des Jahres statt. Der BDAE informiert auf der kostenfreien Veranstaltung in Garrel-Petersfeld zum Thema „Neuerungen im Bereich der Auslandsentsendung“. 
Entsenderichtlinie

Reform der Entsenderichtlinie: Noch mehr Herausforderungen für HR-Abteilungen

Im Sommer 2018 hat die Europäische Kommission die reformierte Entsenderichtlinie (96/71/EG) veröffentlicht. Die EU-Staaten haben nun bis zum 30. Juli 2020 Zeit, diese in nationales Recht umzuwandeln. 
Entsendung

Neue Entsenderichtline: EU will 2018 Aufsichtsbehörde einrichten

Die EU-Kommission will die Vorschriften über die Entsendung von Arbeitnehmern („Entsenderichtlinie“) überarbeiten. Es soll der Grundsatz der „gleichen Entlohnung für gleiche Arbeit am gleichen Ort“ gelten. Arbeitskräfte sollen in jedem EU-Land unter den gleichen Bedingungen arbeiten können, vermieden werden soll etwa ein Lohn- oder Sozialdumping.

Geplante Reform der Entsenderichtlinie bleibt Sache der EU

Die im März 2016 von der Europäischen Kommission vorgeschlagene Reform der Entsenderichtlinie verstößt aus Sicht der EU nicht gegen das so genannte Subsidiaritätsprinzip. Dies hat die Kommission kürzlich in einer offiziellen Stellungnahme mitgeteilt.