Beiträge mit Tag ‘Leben und Arbeiten in der Schweiz’

Deutsche in der Schweiz

Seit Jahren ist es ein präsentes Thema in den Medien: Die Schweizer mögen keine Deutschen. Dennoch wanderten in den vergangenen Jahren viele Deutsche in die Alpenrepublik aus, wie aktuelle Zahlen des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung belegen.

Wohnungssuche in der Schweiz: Was Expats beachten sollten

Wer von seinem Arbeitgeber in die Schweiz entsandt wird, sollte sich vorab unbedingt über die Wohnsituation vor Ort informieren und die üblichen Mietpreise kennen. Unter Umständen könnte dies die Gehaltsverhandlungen beeinflussen.

Genf ist beliebtestes Städteziel

Genf ist aktuell die beliebteste Stadt unter Geschäfts- und Freizeitreisenden. Dies ist Ergebnis einer Auszeichnung der World Travel Awards 2014 (WTA). Der Titel, der als Oscar der Tourismusbranche gilt, wurde erstmals an eine Schweizer Destination verliehen.

Personal Swiss internationalisiert sich

Die Vorbereitungen für die Personal Swiss http://personal-swiss.ch, die am 8. und 9. April zum 13. Mal ihre Türen in Zürich öffnet, laufen auf Hochtouren. Die Fachmesse für Personalmanagement lockt wie immer unzählige Interessierte. "Dieses Jahr werden es auf jeden Fall über 4.000 Besucher werden", schildert Sophie Jaillet, Projektleiterin der Messe, gegenüber pressetext.

Schweizer Masseneinwanderungsinitiative – Wie geht es weiter?

Die Schweizer Bevölkerung hat Anfang Februar mit 50,3 Prozent Ja-Stimmen die Initiative zur Masseneinwanderung angenommen. Die Handelskammer Deutschland-Schweiz zeigt sich darüber sehr besorgt und fürchtet eine Kündigung des Personenfreizügigkeitsabkommens zwischen der Schweiz und der EU.

Schweiz: Gesetz für reglementierte Berufe tritt in Kraft

Am 1. September dieses Jahres tritt in der Schweiz das Bundesgesetz über die Meldepflicht und die Nachprüfung der Berufsqualifikationen von Dienstleistungserbringerinnen und -erbringern in reglementierten Berufen (BGMD) in Kraft.

App für Schwyzerdütsch und Neu-Schweizer

Die wenigsten Ausländer in der Schweiz beherrschen Schwyzerdütsch. Hinter diesem Sammelbegriff verbergen sich zahlreiche lokale Dialekte, die man in den deutschsprachigen Gegenden der Schweiz spricht. Für viele Schweiz-Besucher ein Kuriosum.

»Ich würde es immer wieder so machen«

Lidija Gmür-Lacic ist wohl das, was wir mittlerweile eine Weltbürgerin nennen. Sie ist ein Kind kroatischer Einwanderer, lebte in diversen Ländern der Erde, hat eine Weltreise gemacht und ist schließlich in die Schweiz ausgewandert. Über ihre Zeit in den USA und die Auswanderung in die Schweiz, erzählt Sie im Interview.

Schweiz: Neue Gewährleistungsfristen ab 1. Januar 2013

In der Schweiz verjähren Klagen auf Gewährleistung wegen Mängel der Sache bislang mit Ablauf eines Jahres nach deren Ablieferung an den Käufer. Dies wird sich ab dem 1. Januar 2013 ändern und zwar im Sinne eines besseren Schutzes.

Österreicher zieht es beruflich nach Deutschland und in die Schweiz

Wenn ein junger Österreicher mit guter Fachausbildung im Ausland Karriere machen will, würde ihm der Großteil der Österreicher vor allem die Schweiz oder Deutschland empfehlen. Das hat eine repräsentative Umfrage des Linzer Meinungsforschungsinstitutes IMAS ergeben.