Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Kindergeld Ausland’

Kindergeld auch für in Tschechien lebende Familien

Ein deutscher Staatsangehöriger, der mit seiner Familie seinen Lebensmittelpunkt in Tschechien hat und dort sozialversicherungspflichtig beschäftigt ist, hat Anspruch auf deutsches Kindergeld – und zwar dann, wenn er in Deutschland einen Zweitwohnsitz beibehält.

Deutsches Kindergeld auch für in Polen lebende Kinder

Geht ein Ehepartner nach der Scheidung mit dem gemeinsamen Kind zurück in sein EU-Heimatland, so kann der in Deutschland verbleibende andere Ehepartner Kindergeld für das im EU-Ausland lebende Kind beziehen.

Kindergeld auch für im Ausland lebende Kinder

Kann man für ein im EU-Ausland lebendes Kind Kindergeld erhalten, wenn man als Anspruchsberechtigter selber nicht in der Bundesrepublik wohnt? Die Antwort darauf lautet: Ja!

Kindergeld für Au-Pairs nur bei regelmäßigem Sprachunterricht

Wenn Kinder als Au-Pairs ins Ausland gehen, bekommen die Eltern nur dann Kindergeld, wenn das Kind an einem ordentlichen Sprachunterricht teilnimmt. Dagegen reicht es nach einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs (Az: III B 34/11) nicht aus, Kurse über nordamerikanische Kultur und über Psychologie zu belegen.

Kindergeld bei Au-Pairs eingeschränkt

Wenn Schüler und Absolventen als Au-Pair ins Ausland gehen, erhalten Eltern unter bestimmten Voraussetzungen weiterhin Kindergeld und Steuervergünstigungen vom Staat.