Anzeige

Beiträge mit Tag ‘interkulturelles Training für China’

Neuer Business-Knigge für China

Ratgeber für China gibt es mittlerweile viele. Sie bezeugen die Notwendigkeit, sich auf den Austausch mit chinesischen Partnern, Kollegen und Mitarbeitern kulturell vorzubereiten. Dieser neue Knigge berücksichtigt sowohl die deutsche als auch die chinesische Perspektive des interkulturellen Miteinanders.

Chinas Arbeitsmigranten mit geringen Qualifikationen

Chinas Arbeitsmigranten verfügen nicht über die dringend benötigten Qualifikationen, um in Industrien mit höheren Wertschöpfungspotenzialen zu arbeiten. Wie die Businessweek berichtet, ist dies sehr problematisch, da die Volksrepublik ohnehin mit einem massiven Arbeitskräftemangel konfrontiert ist, der kaum ausgeglichen werden kann.

Buchtipp für China-Reisen: China tickt anders

China entwickelt sich immer mehr zu einem attraktiven Reiseziel. Sogar klassische Online-Pauschalreisenanbieter offerieren inzwischen Buchungsangebote. Im Jahr 2011 reisten so viele Deutsche wie nie zuvor nach China – Tendenz steigend.

Wie Chinesen „ticken“

Bei Deutschen, die wenig Kontakt zu Chinesen haben, sind oft Vorurteile zu hören wie: „die werden uns überrollen und früher oder später die Welt beherrschen“ und „die können doch nur kopieren.“ Beides zugleich kann jedoch kaum stimmen, denn mit Abschreiben alleine ist noch keiner zum Klassenbesten geworden.

Deutsch-chinesische Kulturunterschiede: Kostenloses E-Book erschienen

Ab sofort steht nun das dritte ICC-Buch zum Download bereit. Dieses widmet sich in mehreren Fachbeiträgen ausführlich den interkulturellen Unterschieden zwischen Chinesen und Deutschen.

Was ein gutes China-Training leisten sollte

Kaum ein anderes Land polarisiert in der Wahrnehmung der Deutschen so sehr wie die Volksrepublik China. Vor allem chinesische Firmenübernahmen in Europa und Deutschland haben in jüngerer Zeit in den deutschen Medien für Aufsehen gesorgt.

5 Tipps für China-Expatriates

In einer offenen Umfrage unter 75 Personen hat sich das ICC-Portal www.interculturecapital.de bei seinen Lesern erkundigt, was ihrer Meinung die wichtigsten Maßnahmen bei der China-Vorbereitung sind; mehrere Nennungen waren möglich. Die Liste mit den häufigsten Empfehlungen für den Schritt ins Reich der Mitte sieht wie folgt aus.