Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Flugpreise’

Flüge: Preise müssen nicht in Euro angegeben werden

Europäische Airlines dürfen nun ihre Flugpreise auf Internetseiten auch in anderen Währungen angeben. Germanwings hat in einem aktuellen Fall auf seiner deutschen Internetseite die Kosten für einen Flug von London nach Stuttgart in Pfund Sterling angegeben. 

Airlines: Fliegen wird immer teurer

Viele Deutsche zieht es im Urlaub in die Ferne, sie suchen dann meistens online nach einem günstigen Flug. Zahlreiche Fluggesellschaften locken zwar mit Angeboten, jedoch wird das Fliegen immer teurer. Wie hoch die Preise für Flüge gestiegen sind, zeigt dieser Beitrag. 

Flugpreise: Aktuell so günstig wie vor 20 Jahren

Wer einen Flug buchen möchte, vergleicht hin und wieder die Preise, denn diese können variieren. Wenn man jedoch eine Fernreise plant, sollte man nicht allzu lange mit der Buchung warten. Denn Flugtickets sind derzeit so günstig wie seit langem nicht.

EuGH-Urteil zu Flugpreisen: Währung darf nicht beliebig gewählt werden

Flugtarife, die nicht in Euro ausgewiesen werden, müssen in einer Währung angegeben werden, die mit dem angebotenen Dienst objektiv verbunden ist, das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden. In einem aktuellen Fall hatte ein Kunde auf der Internetseite von Germanwings einen Flug von London nach Stuttgart gebucht, für den der Preis nur in britischen Pfund angezeigt wurde.