Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Finanzierung Weltreise’

So lässt sich der Traum von der Weltreise ermöglichen

Viele Menschen träumen von einer langen Reise, auf der sie möglichst viel von der Welt sehen können. Kreuzfahrten sind beispielsweise sehr beliebt. Doch auch klassische Weltreisen, bei denen es per Flugzeug, Zug und Schiff durch zahlreiche verschiedene Länder geht, sind auf dem Vormarsch. Dabei stellt sich vor allem die Frage der richtigen Reiseorganisation.

Baerti muss weg

Buchtipp: „Bärti muss mit!“ – Wenn Mutter und Kind die Welt bereisen

Die Idee entstand während eines Urlaubs in Thailand: Wie wäre es, die Zeit vor der Einschulung von Sohn Max zu nutzen, um die Welt zu bereisen? Einfach losfahren und Land und Leute kennenlernen, unterschiedliche Kulturen, andere Lebensformen. Und das alles ohne Stress und Terminkalender. Ein fantastischer Plan. Ob Max auch begeistert ist? „Ja, aber nur, wenn mein Teddy Bärti auch mitkommt.“

„Die Welt ist viel sicherer als man denkt“

Benjamin Krämer macht seit gut einem Jahr mit Motorrad, Rucksack und Fahrrad eine Weltreise. Welche Abenteuer er bereits überstanden hat, was seine bisher schönsten Momente waren und wie er mittlerweile über Toleranz denkt, erzählt er im Interview.

„Eine Weltreise ist keine besondere persönliche Leistung“

Die beiden Schweizer Fränzi Zürcher (35) und Simon Zryd (34) haben getan, wovon viele träumen: Sie bereisten 2,5 Jahre die Welt. Wie dieser Trip ihre Persönlichkeit geprägt hat, wie sie mit Armut umgingen und welches Land sie am liebsten mögen, erzählen sie im Interview.