Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Arbeiten in Europa’

Internationales Deutschlandbild fällt positiv aus – aber auch zwiegespalten

Welches Deutschlandbild hat die Welt? Das Urteil fällt grundsätzlich positiv aus. In manchen Feldern allerdings attestiert man dem Land allerdings eine Diskrepanz. Etwa zwischen Anspruch und Wirklichkeit, wenn es um Umweltpolitik geht. Oder zwischen vorbildlicher Maßnahmen in der ersten Corona-Welle und schleppender Umsetzung während des weiteren Pandemieverlaufs.

Deutschland beliebtestes Arbeitsland

74 Prozent der europäischen Arbeitnehmer würden Karrieremöglichkeiten in einem anderen Land erwägen. Am liebsten in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "The Workforce View in Europe 2017".

Jobzugang in Deutschland für qualifizierte Ausländer wird leichter

Hoch qualifizierte Ausländer sollen künftig leichter eine Stelle in Deutschland antreten können. Laut Welt Online haben sich die Fraktionen von Union und FDP darauf verständigt, dass künftig zuziehen darf, wer im neuen Job mehr als 44.800 Euro jährlich verdient.

Ausländische Berufsqualifikationen: Infoportal jetzt online

Um ausländische Berufsabschlüsse und Bildungssysteme besser bewerten und einordnen zu können, steht ab sofort ein umfassendes Informationsangebot unter www.bq-portal.de zur Verfügung. Es richtet sich an Kammern und ähnliche Institutionen, die ausländische Berufsabschlüsse bewerten.

Schweiz: Berufsabschlüsse werden international vergleichbar

Personen mit Schweizer Berufsbildungsabschluss sollen bessere Chancen auf Jobs im Ausland erhalten. Abschlüsse wie das Berufsattest, das Fähigkeitszeugnis, der Fachausweis oder das Diplom werden künftig einem Niveau zugeordnet. Das berichtet die Kantonalbank.