Anzeige
Lonely Planet
© Lonely Planet

Lonely Planet: Das sind die besten Reiseziele für 2022

Die Lonely Planet-Reiseexperten haben mit Best in Travel 2022 die Top 10 der Länder, Städte und Regionen vorgestellt, die im nächsten Jahr besucht werden sollten.
Mit Best in Travel 2022 stellt Lonely Planet zum 17. Mal die jährliche Rangliste der angesagtesten Reiseziele und der wichtigsten Reiseerlebnisse für das kommende Jahr vor. Diese Ausgabe legt besonderen Wert auf Nachhaltigkeit – damit Reisende einen positiven Einfluss ausüben können, wo auch immer sie hin reisen.

„Die Listen feiern die Welt in all ihrer wunderbaren, verlockenden Vielfalt.“

Jedes Jahr beginnt Lonely Planets Best in Travel-Liste mit den Vorschlägen aus Lonely Planets großer Community aus Autoren, Scouts, Einheimischen, Verlagspartnern und Bloggern. Diese Nominierungen werden von einer Jury aus Reiseexperten bewertet und auf nur 10 Länder, 10 Regionen und 10 Städte reduziert. Jedes Land wird aufgrund seiner Aktualität, seiner einzigartigen Erlebnisse, seines „Wow“-Faktors und seines anhaltenden Engagements für nachhaltige Tourismuspraktiken ausgewählt.

Die Cookinseln sind laut Lonely Planet Ranking das schönste Reiseland für 2022. (Foto: Yvette Goldberg auf Unsplash)

Cookinseln laut Lonley Planet besonders sehenswert

Die Cookinseln – eines der kleinsten Länder der Welt – belegen den begehrten 1. Platz der Top 10 Länder im Jahr 2022, während Norwegen den 2. Platz und Mauritius den 3. Platz belegt.

Die Top 10 Länder:

1. Cookinseln
2. Norwegen
3. Mauritius
4. Belize
5. Slowenien
6. Anguilla
7. Oman
8. Nepal
9. Malawi
10. Ägypten

Der Bestplatzierte der Top 10 Städte Auckland, Neuseeland, wurde für seine blühende Kulturszene ausgezeichnet, in der die lokale Kreativität im Mittelpunkt steht. Taipeh, Taiwan, belegt den zweiten Platz und Freiburg, Deutschland, den dritten Platz. Hinter der hübschen Fassade der umweltbewussten und charismatischen Schwarzwaldmetropole wartet eine der jugendlichsten, entspanntesten und nachhaltigsten Städte Deutschlands.

Die Top 10 Städte:

1. Auckland, Neuseeland
2. Taipeh, Taiwan
3. Freiburg, Deutschland
4. Atlanta, USA
5. Lagos, Nigeria
6. Nikosia, Zypern
7. Dublin, Irland
8. Mérida, Mexiko
9. Florenz, Italien
10. Gyeongju, Südkorea

Laut Tom Hall (VP of Experience, Lonely Planet) könnte die Veröffentlichung der jährlichen „Hot List“ von Lonely Planet mit Reisezielen und Reiseerlebnissen nicht aktueller sein. „Nach einer erzwungenen Pause ist es an der Zeit, die lange aufgeschobenen Reisepläne aus dem Regal zu nehmen und sie in die Tat umzusetzen“, sagte Hall zur Veröffentlichung der Liste.

„Die Listen feiern die Welt in all ihrer wunderbaren, verlockenden Vielfalt“, so Hall weiter. „Von den Lagunen und Wäldern der Cookinseln über die Wasserfälle und Berge der isländischen Westfjorde bis hin zu den natürlichen und urbanen Schönheiten Aucklands.“

Die Top Ten Regionen:

1. Westfjorde, Island
2. West Virgina, USA
3. Xishuangbanna, China
4. Kent’s Heritage Coast, UK
5. Puerto Rico
6. Shikoku, Japan
7. Atacama-Wüste, Chile
8. Scenic Rim, Australien
9. Vancouver Island, Kanada
10. Burgund, Frankreich

Lonely Planets Spitzenreiter der Top 10 Regionen für 2022 sind die Westfjorde in Island, eine vom Massentourismus unberührte Region des Inselstaates, in der die Gemeinden zusammenarbeiten, um ihre spektakulären Landschaften zu schützen und zu fördern. An zweiter Stelle steht West Virginia in den USA, gefolgt von Xingshuabanna in China.

Wie immer bietet Lonely Planets Best in Travel neue Einblicke in beliebte Reiseziele wie Norwegen und Dublin, Irland, und enthüllt einige weniger bekannte Perlen wie Shikoku, Japan, Australiens wunderschöne Scenic Rim und Deutschlands wohl nachhaltigste Stadt Freiburg.

Buchinformationen:

Lonely Planet Best in Travel 2022
Die spannendsten Ziele, Trips & nachhaltigen Reiseerlebnisse

204 Seiten
ISBN: 978-3-8297-3677-0

12,00 Euro

Hier bestellbar

 

Über Lonely Planet:

Lonely Planet, eine Red Ventures Company, bietet bereits seit 1973 inspirierende und vertrauenswürdige Informationen für jede Art von Reisenden geboten. Lonely Planet erreicht jedes Jahr Hunderte von Millionen von Reisenden online und über die mobilen Produkte. In den vergangenen siebenundvierzig Jahren wurden über 145 Millionen Reiseführer für 221 Länder gedruckt sowie unzählige weitere Titel, die die Wunder der Welt für Reisende aller Art zeigen.

Lonely Planet möchte das Leben der Menschen verändern, indem die Akteurinnen und Akteure hinter der Marke die Kraft des Reisens verbreiten. Dem zugrunde liegt die Überzeugung, dass Reisen einen bedeutenden positiven Einfluss auf das Leben und die Aussichten der Menschen hat und eine Kraft des positiven Wandels ist.

lonelyplanet.com

Facebook

Twitter 

Instagram