Anzeige

Wertvolle Infos zum Thema „Leben & Arbeiten im Ausland“

Der aktuelle Newsletter „Leben & Arbeiten im Ausland“ des Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE) e.V. steht ab sofort zum Download bereit. In dieser Ausgabe erfahren Leser beispielsweise, dass die Türkei neuerdings bestimmte Steuern auf die Einkommen von Expatriates erhebt, welche Reformen im Daueraufenthaltsrecht vorgenommen worden sind und was es Neues in punkto Reiserücktrittsrecht gibt.

Wer beruflich oder privat nach Bahrain muss, sollte sich frühzeitig von Deutschland aus um ein Visum kümmern. Außerdem hat die Europäische Kommission einen Entwurf zur Stärkung der Rechte von Expats veröffentlicht. Was es hinsichtlich der Versteuerung der Rente zu beachten gilt, wenn man seinen Ruhestand im Ausland verbringt, darüber klärt ein Fachbeitrag auf. Laut einer aktuellen Studie der ARAG liebäugelt aktuell mehr als ein Drittel aller Deutschen mit dem Gedanken auszuwandern. Vielleicht sollten die potenziellen Weltenbummler dabei Südamerika anpeilen, denn dort leben einer Studie zufolge die glücklichsten Menschen.

Wer es zufällig in Erwägung zieht, zur Fußball-EM nach Polen und in die Ukraine zu reisen, erfährt im Ressort „Gesundheit International“ wogegen man sich zuvor möglichst impfen lassen sollte. Und für die Allergiker unter uns gibt es seit Kurzem einen Allergiepass in zehn Sprachen. Auch dazu mehr in der Gesundheitsrubrik.

Seit August 2009, also seit zweieinhalb Jahren, gibt der 1995 gegründete BDAE e.V. den informativen, kostenlosen Newsletter „Leben & Arbeiten im Ausland“ heraus. Die Publikation bereitet Meldungen zu allen für Auswanderer und Expatriates relevanten Themen redaktionell auf, darunter unter anderem aktuelle Gerichtsurteile, Trends und News in Sachen internationaler Personaleinsatz, internationale Expat- und Auswandererstudien sowie Nachrichten und Erhebungen zu weltweiten medizinischen Themen.

Aktuelle und ältere Newsletter-Ausgaben sowie das kostenlose Newsletter-Abo finden Sie unter http://www.bdae.com/de/presseundaktuelles/newsletter.htm.