Anzeige
Cancelled Stamp or Chop on Paper Concept in 3d

Reiseveranstalter Alltours sagt Reisen nach Ägypten ab

Der Reiseveranstalter Alltours sagt alle Reisen nach Ägypten bis zum 29. September ab. Grund ist der nach wie vor unveränderte Reise- und Sicherheitshinweis des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland vom August. Darin rät das Außenamt „aufgrund der aktuellen Lage und der Unvorhersehbarkeit der Entwicklungen von Reisen nach Ägypten“ derzeit ab.

Alltours hat daher beschlossen, alle Reiseverträge für die Veranstalter alltours (inklusive alltours-X) und byebye mit Reiseziel Ägypten mit Abreisen bis einschließlich 29. September zu kündigen. Bislang hatte alltours alle Reisen bis zum 16. September abgesagt.

Darüber hinaus bietet alltours kostenfreie Umbuchungen und Stornierungen für Ägyptenreisen mit Abreisedatum ab dem 30. September bis 31. Oktober an.

Mehr zum Thema:

Pfeil Ägypten: Auswärtiges Amt rät auch von Einreise in Touristengebiete ab

Pfeil Ägypten Urlaub in Ägypten: Jetzt Reiseveranstalter kontaktieren

Pfeil Urlaub in Ägypten Wo die Terrorgefahr am größten ist

Pfeil Ägypten Auf gefährlicher Mission

Foto: © kentoh – Fotolia.com