Anzeige

„Leben & Arbeiten im Ausland“: Aktueller Newsletter wieder online

Der BDAE-Newsletter „Leben und Arbeiten im Ausland“ für den September ist fertig und steht zum Download bereit. In diesem erfahren Leser unter anderem, welche Rechte Passagiere haben, wenn die Fluggesellschaften streiken, was zu beachten ist, wenn man im Ausland heiraten möchte und welches Land Expatriates weltweit das liebste ist.

Außerdem berichtet die Redaktion über eine aktuelle international durchgeführte Studie der Permits Foundation, bei der herauskam, dass immer weniger Expats bereit sind, ohne ihren Partner ins Ausland zu gehen. Bemerkenswerte Länderinfos gibt es diesmal beispielsweise aus Malaysia, New York und dem Libanon.

Personalverantwortliche international tätiger Unternehmen dürfte zwei Seminare interessieren, die der BDAE im Oktober in Hamburg gibt. So findet am 17. Oktober eine Fachschulung zur neuen EU-Blue-Card statt und vom 22. bis 23. Oktober veranstaltet der Auslandsspezialist ein Seminar zum Thema Sozialversicherung, Steuern und Aufenthaltsrecht bei Auslandsentsendungen.

Für Hobbyfotografen wiederum könne das Fotokalender-Gewinnspiel des BDAE von großem Interesse sein.

Aktuelle und ältere Newsletter-Ausgaben sowie das kostenlose Newsletter-Abo finden Interessierte unter http://www.bdae.com/de/presseundaktuelles/newsletter.htm.

Hintergrund: Der Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE) e.V. wurde 1995 mit dem Ziel geschaffen, Unternehmen und deren Mitarbeiter sowie Privatpersonen beim Planen und Umsetzen ihres langfristigen Auslandsaufenthalts zu unterstützen.

 Foto: © Frank Täubel – Fotolia.com